Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

21. April 2020

Instandsetzung der Fußgängerbrücke "Linkenheimer Allee"

 

Querung über Adenauerring ist ab 28. April gesperrt

Um die Fußgängerbrücke über den Adenauerring im Zuge der Linkenheimer Allee zukunftsfähig zu erhalten, wird sie ab 28. April instandgesetzt und voraussichtlich bis August voll gesperrt. Für den Fuß- und Radverkehr ist während der etwa fünfmonatigen Bauzeit zum sicheren Queren des Adenauerrings eine provisorische Ampel eingerichtet.

Die Bauwerkskonstruktion stammt aus den 80er Jahren und weist laut städtischem Tiefbauamt "Defizite in der Dauerhaftigkeit sowie im Tragsicherheitsverhalten" auf, die ermittelt und beseitigt werden müssten. Notwendig seien Verstärkungsmaßnahmen in Teilbereichen des Brückenüberbaus sowie an den Widerlagern.