Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

11. März 2020

Nächste Bauphase Durlacher Allee und Am Großmarkt

 

Verkehrsführung und Bauvorhaben zur IKEA-Erschließung

Die Arbeiten rund um die Erschließung für die neue IKEA-Filiale Karlsruhe, die am 9. Juli an der Durlacher Allee eröffnen soll, schreiten weiter voran. Am Freitag, 13. März, startet Bauphase 6.0, die voraussichtlich bis Mittwoch, 18. März, andauert. Die Gleisüberfahrt auf Höhe des Einrichtungshauses bleibt vorerst weiter geschlossen, die Durlacher Allee in beiden Fahrtrichtungen einstreifig nutzbar.

An der Straße Am Großmarkt (ehemals Weinweg) ergibt sich für Kraftfahrzeugnutzer eine wesentliche Änderung: Das Abbiegen in die Durlacher Allee wird nicht möglich sein wegen der genau in deren Einmündungsbereich beginnenden Bauarbeiten. Die Gegenrichtung ist indes ohne Einschränkungen befahrbar. Für Fußgänger und Radfahrer ergeben sich keine Änderungen. Für alle weiterhin erreichbar bleiben die umliegenden Einzelhandelsgeschäfte und die Gastronomie-Angebote.

An der besagten Einmündung wird der Straßenoberbau abgebrochen und der Boden verbessert. Auf der nördlichen Durlacher Allee erfolgt bereits der Einbau des neuen Asphalts. Seitlich von Am Großmarkt geht der Ausbau des Schacht- und Leerrohrsystems weiter.