Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

30. Dezember 2016

Präsentation der städtebaulichen Entwürfe „Oberer Säuterich“

 

Ausstellungseröffnung am 10. Januar im Rathaus Durlach

Mitte Dezember tagte die Jury im konkurrierenden städtebaulichen Entwurfsverfahren „Oberer Säuterich“. Alle Arbeiten können sich Interessierte vom 10. bis 24. Januar 2017 im Gewölbekeller des Rathauses Durlach, Pfinztalstraße 33, anschauen. Prof. Dr. Karmann-Woessner, Leiterin des Stadtplanungsamts, und der Jury-Vorsitzende Prof. Gassmann bieten zur Ausstellungseröffnung am Dienstag, 10. Januar, um 17 Uhr einen Informationsrundgang für die Öffentlichkeit an.

Im Entwurfsverfahren ging es um ein städtebauliches, funktionales und verkehrliches Konzept für die Entwicklungsfläche zwischen Durlach-Aue und B 3.  Die Jury entschied, dass zwei der fünf Entwürfe Anfang 2017 entsprechend der Empfehlungen der Jury weiterbearbeitet werden sollen: die Entwürfe der interdisziplinären Teams  „K 9 Architekten GmbH, Faktorgruen, ModusConsult Karlsruhe“ und „Machleidt GmbH-Städtebau, Stadtplanung, SINAI Gesellschaft von Landschaftsarchi-tekten mbH, SHP Ingenieure, Per-formative Architektur“.

Das Verfahren im Internet: www.karlsruhe.de/b3/bauen (über Städtebauliche Projek-te/Wettbewerbe).