Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

16. Januar 2018

Sanierung von Entwässerungskanal in Grötzingen

Temporäre Sperrungen auf der B 10 / Umleitungen

Der Straßenentwässerungskanal im Mittelstreifenbereich der Bundesstraße 10 zwischen der Querung der B 3 mit der B 10 und dem Tunnel Grötzingen ist schadhaft und muss saniert werden. Baubeginn ist am 29. Januar auf Höhe der B 3/B 10 mit abschnittsweiser Weiterführung in Richtung Grötzinger Tunnel. Die Arbeiten sind witterungsabhängig und dauern voraussichtlich zwei Wochen.

Zur Sanierung wird ohne Aufgrabungen ein spezieller Kunststoffschlauch in den bestehenden Kanal eingezogen. Nach Aushärtung übernimmt dieser die Funktion des alten Rohres. Zur Durchführung dieser Arbeiten ist es notwendig, im jeweiligen Baubereich eine Spur mit einem Sicherungsfahrzeug zu sperren. In zwei Bereichen kommt es dann sogar zu einer Sperrung der Auffahrt auf die B 10 mit der entsprechenden Umleitungsbeschilderung.