Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

4. Mai 2018

Sperrung Mittel- und Fautenbruchstraße für ein Wochenende

 

Arbeiten zur Verbesserung der Radwegführung dauern bis Ende Mai

Im Zeitplan liegen die Arbeiten zur Verbesserung der Radwegführung in der Mittel- und Fautenbruchstraße. Die nächste für den Verkehr relevante Etappe steht für das Wochenende 11. bis 13. Mai an. Am Freitag, 11. Mai, wird der Abschnitt zwischen Tivoli und Ettlinger Straße ab circa 18 Uhr in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Grund ist der Einbau mehrerer Asphaltschichten im Kurvenbereich. In den Abendstunden des 13. Mai wird die Straße wieder freigegeben. Die Umleitung erfolgt über die Ettlinger und Rüppurrer Straße. Die Zufahrt zum Gartenmarkt ist über die Ettlinger Straße gewährleistet. Die Kleingartenanlage zwischen Wasserwerkstraße und Kurze Straße ist über die Mittelbruchstraße angeschlossen. Die Straßenarbeiten beinhalten in der Fautenbruchstraße auch die Markierung von beidseitigen Schutzstreifen für den Radverkehr. Somit entsteht im Vorgriff zur Instandsetzung der Wasserwerkbrücke eine sichere Radverkehrsführung von der Südstadt über das Schwarzwald Kreuz zum Oberwald.

Nach Aufhebung der Sperrung am 13. Mai finden noch Arbeiten im Seitenbereich statt. Dafür wird der Verkehr per Ampel so geregelt, dass er für jeweils eine Fahrtrichtung an der Baustelle vorbeigeführt wird (sogenannte "Engstellensignalisierung"). Die Baumaßnahme soll Ende Mai abgeschlossen sein.

Informationen zu den zur Verfügung stehenden Fahrbeziehungen und Umleitungstrecken können im Internet unter mobilitaet.trk.de/karlsruhe eingesehen werden.