Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

19. Oktober 2018

Stutenseer Allee im Hardtwald für Sanierung teils gesperrt

Weg bekommt neue Deckschicht / Arbeiten sollen nur wenige Tage dauern

Die vor allem von Radfahrern stark genutzte Stutenseer Allee im Hardtwald wird ab Montag, 22. Oktober, zwischen Birkenparkplatz und Rintheimer Querallee auf einer Strecke von etwa 700 Metern saniert. Diese dringend notwendige Erneuerung hat der Landesbetrieb Forst Baden-Württemberg in Auftrag gegeben und wird voraussichtlich bereits nach wenigen Tagen abgeschlossen sein. Allerdings hängt dies auch von der Witterung ab.

Es findet keine grundhafte Sanierung statt, Arbeiter fräsen lediglich die alte Deckschicht ab und bringen eine neue auf. Für die Dauer der Arbeiten ist die Stutenseer Allee im besagten Abschnitt gesperrt. Das städtische Forstamt schildert eine feste Umleitungsstrecke aus.