Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

17. August 2020

Umgestaltung der südlichen Waldstraße

Parkscheinautomaten und öffentliche Parkflächen verschwinden

Im Zuge der verkehrlich geprägten Umgestaltung der Innenstadt greift nun mit Gemeinderatsbeschluss vom 21. Juli auch bereits die Neuregelung der südlichen Waldstraße. Die gastronomischen Außenflächen sollen größer werden, der öffentliche Parkraum verschwindet. Maßnahmen zugunsten von Umwelt und Aufenthaltsqualität sowie des dort pendelnden Rad- und auch des Fußverkehrs. Der verkehrsberuhigte Bereich zwischen Amalien- und Sophienstraße bleibt bestehen. Am Donnerstag, 20. August, beginnt das städtische Tiefbauamt damit, Parkscheinautomaten und Parkflächenmarkierungen zu entfernen.

Später soll das Gastronomieangebot durch mehr und zunächst neu zu ordnende Außenfläche verbessert werden, ferner sind Fahrradabstellbügel vorgesehen. Vorhandene Freiflächen können künftig nur noch zum Be- und Entladen von Fahrzeugen genutzt werden. Diese Option war den betroffenen Interessensgemeinschaften wichtig. Auch für das Bewohnerparken sollen zeitnah Regelungen getroffen werden, Publikum und Kundschaft verweist die Verwaltung in ihrer Beschlussvorlage auf die umliegenden Parkhäuser.