Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

21. September 2018

Achim Thorwald wird 75: Theaterluft und Bühnenvirus

OB gratuliert ehemaligem Generalintendanten zum Geburtstag

Zu seinem 75. Geburtstag am 23. September gratuliert Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup dem ehemaligen Generalintendanten des Badischen Staatstheaters, Achim Thorwald, und sendet ihm Grüße des Gemeinderats.

"Bereits mit sechs Jahren schnupperten Sie Theaterluft und waren fortan mit dem Bühnenvirus infiziert", schreibt das Stadtoberhaupt an den Jubilar. Sein Studium des Schauspiels sowie der Musik-, Kunst-, Literatur- und Theatergeschichte am Mozarteum in Salzburg habe ihm den Lebensweg und seine weitere künstlerische Laufbahn geebnet. "Vielseitig und immer offen für Neues in der Theaterwelt arbeiteten Sie nicht nur als Schauspieler, sondern agierten auch hinter der Bühne als Schauspieldramaturg und Opernspielleiter, später dann als Intendant und ab 2002 am Badischen Staatstheater in Karlsruhe als Generalintendant, Operndirektor und Regisseur des Musiktheaters", so Mentrup weiter.

Nahezu ein ganzes Jahrzehnt bis zu seinem Ruhestand habe Thorwald am Staatstheater in allen drei Sparten künstlerische Akzente gesetzt und sich darüber hinaus auch in anderen Kulturinstitutionen - wie dem Deutschen Bühnenverein und dem Karlsruher Kulturkreis - in besonderer Weise engagiert. "Ihren reichen Erfahrungsschatz weiterzugeben und junge Menschen für das 'Theater als gesellschaftspolitisches Medium‘ zu begeistern, war Ihr persönliches Anliegen als Lehrbeauftragter an der Universität Karlsruhe", schreibt der OB. So sei Thorwalds Leidenschaft für das Theater ihm auch im Ruhestand Lebensinhalt geblieben, "und Sie inszenieren nach wie vor als gefragter Regisseur auf zahlreichen internationalen Bühnen und Festivals".