Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

13. April 2018

Bedürfnisse der Menschen waren Triebfeder seines Handelns

OB Mentrup kondoliert Witwe zum Tod des früheren Stadtrats Hans-Peter Marsch

Zum Tod des früheren Kommunalpolitikers Hans-Peter Marsch sprach OB Dr. Frank Mentrup jetzt dessen Witwe und den Angehörigen auch im Namen von Stadt und Gemeinderat sein herzliches Beileid aus. Hans-Peter Marsch habe „versiert an der Entwicklung der Fächerstadt mitgewirkt“, erinnert der OB in seinem Schreiben an die Verdienste des Verstorbenen, der von 1994 bis 2004 für die CDU-Fraktion im Gemeinderat saß. „Die Wünsche und Bedürfnisse der Menschen“ seien stets „Triebfeder seines Handelns“ gewesen, hebt der OB dabei besonders das langjährige Engagement von Hans-Peter Marrsch als Ortschaftsrat von Neureut von 1989 bis 2002 hervor.