Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

27. Mai 2020

Corona-Hotline der Lage angepasst

Auskünfte über Computer und 115 / Beratung weiter persönlich

In der gegenwärtig beruhigten Infektionslage bleibt das automatische Sprachdialogsystem unter der Nummer der Corona-Hotline von Stadt und Kreis (0721/133-3333) rund um die Uhr sieben Tage die Woche erreichbar. Für persönliche Auskünfte ist die telefonische Anlaufstelle zu allen Fragen rund um das Corona-Virus nun bis auf Weiteres nicht besetzt.

Bürgerinnen und Bürger können sich bei allgemeinen Angelegenheiten auch an die zentrale Behördenrufnummer 115 wenden. Die telefonische psychosoziale Beratung von Stadt und Kreis (0721/133-1313) ist weiterhin montags bis freitags zwischen 9 und 16 Uhr besetzt, um all denjenigen zur Seite zu stehen, die Hilfe wegen psychischer, seelischer Belastungen durch die weitreichenden Auswirkungen der Corona-Pandemie suchen.