Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

9. Oktober 2019

Fortbildungsveranstaltung für Hebammen

 

Austausch am 18. Oktober im Jugendhaus Mühlburg /Anmeldung erforderlich

Damit Karlsruher Familien wissen, was es an Beratungs- und Unterstützungsmöglichkeiten für sie gibt, bieten Hebammen seit 2015 Informationsgespräche an. Im Rahmen der Frühen Prävention haben registrierte Hebammen zusätzlich zu ihrer Wochenbettbetreuung eine Stunde Zeit, um die Begrüßungsmappe der Stadt Karlsruhe zu überreichen, Angebote vorzustellen und Fragen direkt zu beantworten. Die Hebammen sind gut vernetzt und können im medizinischen wie auch im psychosozialen Bereich bei Bedarf leicht Kontakte vermitteln. Derzeit bieten 55 Hebammen Informationsgespräche an und erreichen damit rund 1.000 Familien pro Jahr.

Für interessierte Hebammen findet dazu am Freitag, 18. Oktober, von 9 bis 12 Uhr eine Fortbildung im Kinder- und Jugendhaus Mühlburg in der Fliederstraße 1 statt. Dabei werden die Abläufe und Inhalte der Informationsgespräche erläutert und Einblicke in die städtischen Beratungs- und Unterstützungsangebote gegeben. Vor Ort besteht auch die Möglichkeit der Registrierung. Gleichzeitig sind auch alle bereits registrierten Hebammen ab 10.30 Uhr zum Vernetzungs- und Erfahrungsaustausch eingeladen.

Anmeldungen und weitere Informationen gibt es im Kinderbüro unter der Telefonnummer 0721/133-5111 oder unter kinderbuero@karlsruhe.de.