Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

12. April 2019

Kontaktstelle Frau und Beruf fördert "Selbstvermarktung"

 

Seminarreihe ist nur komplett buchbar / Anmeldungen ab sofort

Wie sie persönliche, authentische und umsetzbare Marketingstrategien entwickeln, ihren Auftritt verbessern und Preisverhandlungen sicher führen können, erfahren Frauen bei der Seminarreihe "Selbstvermarktung" der Kontaktstelle Frau und Beruf. Das Format kombiniert Präsenzveranstaltungen mit virtuellem Lernen, den so genannten Webinaren. Die Reihe startet am 16. September und endet am 25. November jeweils von 18.30 bis 22 Uhr im Haus der Familie der Arbeiterwohlfahrt (AWO), Kronenstraße 15. Webtermine laufen montags von 19 bis 20 Uhr, Fragen dazu können während zusätzlicher halbstündiger Online-Termine geklärt werden. Das Angebot richtet sich an Angestellte und Selbstständige, Unternehmen können es als Weiterbildung für ihre Mitarbeiterinnen buchen. Alle Teilnehmerinnen erhalten ein Zertifikat.

Ein Flyer informiert über die Details, zu finden ist er im Internet unter www.frauundberuf-karlsruhe.de. Der Teilnahmebeitrag für die nur komplett buchbare Reihe beträgt 349 Euro. Anmeldungen sind ab sofort möglich unter der E-Mail-Adresse info@frauundberuf-karlsruhe.de.