Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

12. Oktober 2018

OB-Glückwünsche für Günther Oettinger

Zum 65. Geburtstag gratuliert Dr. Frank Mentrup dem Christdemokraten und EU-Kommissar

Die prosperierende Entwicklung des Landes Baden-Württemberg sei untrennbar mit seinem "tatkräftigen Wirken als Ministerpräsident verbunden", machte Karlsruhes Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup gleich zu Beginn seines Glückwunschschreibens an EU-Kommissar Günther Oettinger deutlich. "Mit herausragendem Engagement und weit gefächertem Fachwissen" habe dieser "von 2005 bis 2010 auf zahlreichen Politikfeldern nachhaltige Impulse gesetzt und die Erfolgsgeschichte des 'Musterländles' weitergeschrieben", so Mentrup.

Zudem habe er sich "von 1984 bis 2010 hohes Ansehen als Abgeordneter des baden-württembergischen Landtags" erworben und bringe seit 2010 auch auf europäischer Ebene "sein reiches Fachwissen" ein, konstatierte der Karlsruher Oberbürgermeister. Zunächst in der Funktion des EU-Kommissars für Energie, dann für digitale Wirtschaft und Gesellschaft. Seit 2017 verantworte Oettinger nun "umsichtig und im Sinne eines geeinten, gemeinschaftlichen Europas die Bereiche Haushalt und Personal", führte Frank Mentrup aus.

Abschließend dankte er dem Jubilar für die "Verbundenheit mit der Stadt Karlsruhe", die bei vielen Anlässen spürbar gewesen sei. So etwa bei beim "hilfreichen Einsatz für die Kombilösung im Rahmen der Finanzierungsverhandlungen" und "beim Spatenstich für das Karlsruher Jahrhundertprojekt."