Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

1. Oktober 2018

Schadstoffmobil sammelt schwer Entsorgbares

 

Demnächst in Dammerstock, Hohenwettersbach, Süd-, West- und Waldstadt sowie Mühlburg

Das Schadtstoffmobil des Karlsruher Amtes für Abfallwirtschaft (AfA) ist unterwegs und holt eingetrocknete Lacke, Farben und anderen schwer entsorgbaren Müll in verschiedenen Stadtteilen der Fächerstadt ab.

Am Dienstag, 9. Oktober, ist es von 14 bis 14.45 Uhr in Dammerstock zu finden, an der Ecke Nürnberger Straße und Rechts der Alb, direkt vor der dortigen Kirche. Danach macht es von 15.30 bis 16.15 Uhr Station in Hohenwettersbach auf dem Festplatz beim Feuerwehrhaus.

Vor der Agentur für Arbeit in der Südweststadt hält das Schadstoffmobil am Donnerstag, 11. Oktober, von 14 bis 14.45 Uhr und im Anschluss fährt es weiter in die Weststadt und steht dort von 15.30 bis 16.15 Uhr auf dem Gutenbergplatz zur Verfügung.

Nach Mühlburg kommt das Schadstoffmobil am Samstag, 13. Oktober, und nimmt schwer entsorgbaren Müll von 9 bis 10 Uhr vor der Post Am Entenfang entgegen. Später am selben Tag setzt es seine Tour in der Waldstadt fort und bietet seine Dienste von 11 bis 12 Uhr Am Sportpark auf dem Park-and-Ride-Parkplatz an.

Seit Februar nimmt das Schadstoffmobil übrigens auch kleine Elektrogeräte entgegen. Dazu gehören Bügeleisen, Fön oder Kaffeemaschine sowie Telekommunikations- und Unterhaltungselektronik wie Telefone, Faxgeräte oder HiFi-Anlagen. Leuchtstoffröhren und Energiesparlampen können ebenfalls abgegeben werden. Weitere Infos gibt es auch online unter karlsruhe.de/abfall bei "Mobile Schadstoffsammlung, Termine 2018".