Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

18. Dezember 2018

Startpunkt-Elterncafés haben zwischen den Jahren geöffnet

 

Verlässliches Angebot für Eltern mit Kindern von bis zu drei Jahren

Die Tage zwischen den Jahren sind für viele Familien oft sehr intensiv und manchmal auch belastend. Damit es auch in dieser Zeit eine Möglichkeit zum Austausch gibt, sind Startpunkt-Elterncafés geöffnet – so etwa am Donnerstag, 27. Dezember, in der Innenstadt West beim Sozialdienst katholischer Frauen und in Durlach bei der AWO (ausnahmsweise in der Bilfingerstraße 5 im Luther-Melanchthon-Haus). Am Freitag, 28. Dezember, können Eltern im Bergwald beim Diakonischen Werk, am Mittwoch, 2. Januar, in der Innenstadt West bei der Caritas, in Knielingen beim Diakonischen Werk und in der Nordstadt bei den Paritätischen Sozialdiensten auf Gleichgesinnte treffen. Am Donnerstag, 3. Januar, bieten sich in der Innenstadt West wiederum beim Sozialdienst katholischer Frauen und am Freitag, 4. Januar, in der Südstadt beim Stadtjugendausschuss sowie in Oberreut und im Bergwald beim Diakonischen Werk Begegnungen an. Anschriften und Uhrzeiten finden Interessierte im Internet unter www.karlsruhe.de/kinderbuero.

Startpunkt-Elterncafés bieten über die gesamte Stadt verteilt Müttern und Vätern mit Kindern von bis zu drei Jahren Gelegenheit, sich in entspannter Atmosphäre mit anderen Eltern auszutauschen und sich zu allen Themen rund um ihr Kind von pädagogischen Fachkräften beraten zu lassen. Um auch in turbulenten Zeiten Ansprechpartner zu haben, sind die Treffpunkte ganzjährig durchgängig geöffnet.