Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

30. November 2020

Vielfältige Ideen für Engagement

Virtuelle Karlsruher Freiwilligenmesse läuft bis 31. Januar

Noch bis 31. Januar läuft die virtuelle Karlsruher Freiwilligenmesse, bei der sich Verbände und Vereine im Internet präsentieren und Möglichkeiten ehrenamtlichen Engagements vorstellen.

Oxfam Shops zeigt am Montag, 7. Dezember, um 17 Uhr, welche ehrenamtlichen Aufgaben in ihren Secondhand-Läden anfallen. Oxfam verkauft gespendete Kleidung für gemeinnützige Zwecke. Der Sozialverband VdK informiert tags darauf, 8. Dezember, um 11 Uhr, wie ein Schwerbehindertenausweis beantragt und der Grad der Behinderung festgestellt wird, um 18 Uhr gibt die Selbsthilfegruppe Blickpunkt für Blinde, Sehbehinderte und deren Angehörige einen Überblick über Unterstützungsformen und Hilfsmittel für Betroffene.

Eine Sprechstunde über Mitmach-Möglichkeiten bei Festen, Konzerten und anderen Events bieten die Karlsruher Volunteers am Mittwoch, 16. Dezember, um 19 Uhr an. Und wer mehr über "Omapa Bakteria und ihre Nachkommen" erfahren möchte, kann sich am Samstag, 19. Dezember, um 16 Uhr einer virtuellen Führung der gbs Karlsruhe entlang einiger Stationen des Evolutionswegs anschließen.

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos, allerdings sollte eine Anmeldung erfolgen. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.karlsruhe.de/freiwilligenmesse in der Rubrik Veranstaltungen. Gerne können Einschätzungen zum neuen Mach-mit-Format im Karlsruher Beteiligungsportal unter www.karlsruhe.de anonym abgegeben werden.