Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

16. Februar 2011

Wald trifft Stadt - Waldpädagogik Karlsruhe feiert 15-jähriges Bestehen

Waldklassenzimmer

Waldklassenzimmer

Details und Download

 

Vielfältiges Angebot im Internationalen Jahr der Wälder

Mit einem Tag der offenen Tür feiert die Waldpädagogik Karlsruhe am Sonntag, 22. Mai, ihr 15-jähriges Jubiläum. An diesem Tag, der unter dem Motto "Wälder der Welt" steht, können große und kleine Besucher und Besucherinnen auf dem Gelände des Waldklassenzimmers auch den bis dahin fertig gestellten Themenbereich Wald-Baum-Holz mit einer Grünholzwerkstatt besichtigen und sich von einem besonderen Programm überraschen lassen.

Im Internationalen Jahr der Wälder bietet die Waldpädagogik in den kommenden Monaten ein abwechslungsreiches Programm für Kinder und Erwachsene an. So finden etwa am Sonntag, 20. Februar, und Sonntag, 20. März, von 13 bis 17 Uhr Entdeckertage im Waldklassenzimmer statt, zu dem Jung und Alt zum Entdecken, Staunen und Spielen eingeladen sind. In seinem Vortrag am Dienstag, 5. April, spricht Dr. Hubert Höfer um 16.30 Uhr im Waldklassenzimmer über die biologische Vielfalt in den Wäldern, von der sich die Besucher bei der anschließenden Exkursion dann selbst ein Bild machen können. Einen dreitägigen Bogenbaukurs für Erwachsene bietet die Waldpädagogik von Freitag, 8. April, bis Sonntag, 10. April an. Kursbeginn am Freitag ist um 18 Uhr, die Teilnahmegebühr inklusive Materialkosten liegt bei 220 Euro. Wer einmal auf den Spuren Robin Hoods wandeln möchte, kann sich bis spätestens 1. April bei Kursleiter Johannes Holzmeier unter der Telefonnummer 0721/79 18 96 6 anmelden. Beim Papierschöpfen am Samstag, 9. April, zeigt Daniela Schneider den erwachsenen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, eine einfache Technik, mit der sich aus Altpapier schöne Kreationen herstellen lassen und wie man aus pflanzlichen Fasern Papier herstellt. Der gut dreistündige Kurs beginnt um 16 Uhr und kostet zwölf Euro. "Allerlei rund ums Ei!" heißt es beim Osterbasteln am Sonntag, 17. April. Familien können von 11 bis 17 Uhr aus Naturmaterialien verschiedene Osterdekorationen kreieren. Eine Floristin hilft bei der Gestaltung von Gestecken.

Zusätzlich bietet das Team der Waldpädagogik das ganze Jahr hindurch eintägige Veranstaltungen und mehrtägige Projekttage für Schüler und Kindergartenkinder mit einer großen Themenpalette an, die an die Bildungsstandards der verschiedenen Schulformen im Land angelehnt ist. Neu im Programm sind auch bilinguale Module in Französisch und Englisch, die in Kooperation mit Europalehramtsstudierenden der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe entwickelt wurden. Im Sommer bietet die Waldpädagogik einwöchige Ferienangebote für Kinder an.

Weitere Informationen und einen Überblick über die Veranstaltungen der Waldpädagogik in diesem Jahr gibt es im Internet unter www.waldpaedagogik-karlsruhe.de. Das Veranstaltungsprogramm liegt auch im Waldklassenzimmer und in der Abteilung Forst des Liegenschaftsamtes (Weinweg 43) aus.