Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Presseportal

Zurück

21. Juni 2011

Waldspaziergang und Räuber Hotzenplotz

 

Noch freie Plätze im Sommerferienprogramm der Waldpädagogik

Einen kostenlosen Spaziergang bietet die Waldpädagogik beim städtischen Liegenschaftsamt am Freitag, 1. Juli, um 16 Uhr an. Der Rundgang bis 18.30 Uhr, den Revierförster Bernd Struck leitet, führt über den "interaktiven Walderlebnispfad Waldwelt". Treffpunkt ist an der Durlacher Bushaltestelle Max-Beckmann-Straße der Buslinie 26. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Am Sonntag, 3. Juli, führt das "Marotte"-Figurentheater um 15 Uhr im Waldklassenzimmer am Kanalweg das Theaterstück "Räuber Hotzenplotz" auf. Geeignet ist dies für Kinder ab fünf Jahren sowie ihre Eltern. Die Begleitpersonen bezahlen fünf Euro, die Kinder 2,50 Euro. Auch hier ist eine Anmeldung nicht notwendig.

Im Sommerferienprogramm der Waldpädagogik sind noch einige Plätze frei. Abenteuerlustige Kinder zwischen acht und zwölf Jahren können vom 8. bis 12. August täglich mit dem Archäologen Arne Trautmann eine Reise in die Steinzeit unternehmen. Sie lernen steinzeitliche Jagdtechniken kennen, sammeln Zutaten für ein Essen am Feuer, das sie ohne Streichhölzer entzünden und vieles mehr. Die Teilnahmegebühr liegt inklusive Materialkosten bei 100 Euro. Geschwisterkinder erhalten Rabatt. Anmeldungen nimmt die Waldpädagogik Karlsruhe unter der Telefonnummer 0721/133-7354 oder per Mail unter waldpaedagogik@LA.karlsruhe.de entgegen.