News Aktuell

Neues Gewerbeimmobilien Portal wird auf der EXPO REAL vorgestellt

01.10.2014

TRK-NETZWERK wirbt vom 6. bis 8. Oktober in München um Investoren

Das Immobiliennetzwerk der TechnologieRegion Karlsruhe (TRK) präsentiert sich vom 6. bis 8. Oktober auf der 17. Internationalen Fachmesse für Immobilien und Investitionen EXPO REAL in München. Die Ausstellergemeinschaft aus der Region ist bereits fester Bestandteil der größten B2B-Messe für Immobilien in Europa.

Die TechnologieRegion Karlsruhe wird in diesem Jahr mit noch mehr Partnern vertreten sein, die zahlreiche Angebote an Dienstleistungen, Projekten und Know-how aus der gesamten Region präsentieren. Beteiligte Aussteller sind die Entwicklungsgesellschaft Cité GmbH, die Gewerbeentwicklung Baden-Baden GmbH, die VOLKSWOHNUNG GmbH, die Weisenburger Bau + Verwaltung GmbH, die Wirtschaftsförderung Karlsruhe, alta4 AG, Artekt GmbH & Co. KG, die aurelis Real Estate GmbH & Co KG, die b.i.g.-Gruppe, das Karlsruher Institut für Technologie (KIT), die Regionale Wirtschaftsförderung Bruchsal GmbH, die Stadt Rastatt und der Förderverein W!R.

"Die TechnologieRegion Karlsruhe bietet die Basis für den wirtschaftlichen Erfolg in der Zukunft. Perfekt vernetzte Cluster in Zukunftsbranchen wie Energie, Nanotechnologie, Automotive sowie Mobilität und IKT schaffen klare Wettbewerbsvorteile und entwickeln die Region zu einer der stärksten Innovationsregionen in Europa", so der Karlsruher Oberbürgermeister und Vorsitzende der TechnologieRegion Karlsruhe, Dr. Frank Mentrup. "Auch dieses Jahr werden wir auf der EXPO REAL Investoren und Standortsuchende von dieser Innovationskraft überzeugen sowie durch effizientes Networking unsere Stärken ausbauen".

Ein neues Gewerbeimmobilienportal der TechnologieRegion Karlsruhe, das Immobilien nach Objekttypen in der gesamten TRK sortiert  und gebündelt darstellt, wird erstmals auf der EXPO REAL 2014 präsentiert. Der „Standortfinder-TRK“ ist ein modernes, intuitiv zu bedienendes Informationssystem, das zum Ziel hat, die Attraktivität der Region für Investoren und  Wirtschaftsförderer einem breiten Publikum zu präsentieren. Mit wenigen Klicks kann man im „Standortfinder-TRK“, beispielsweise mithilfe der interaktiven Webkarte, nach individuellen Kriterien suchen, zum Beispiel nach Objekttypen wie Gewerbeparks, Praxen oder Hallen, sowie nach Attributen wie Miete, Pacht oder Kauffiltern.

Bedeutsame Projekte, die im Rahmen der Immobilienmesse präsentiert werden, sind  unter anderem die "Bahnstadt" Bruchsal, die Cité in Baden-Baden, das neue Gewerbegebiet Rotacker in Rastatt und das Karlsruher Entwicklungsquartier „Hauptbahnhof Süd“ – ein moderner und großzügiger Büro- und Gewerbekomplex für Unternehmen aus den Bereichen Technologie, Information, Multimedia  und Entertainment sowie aus dem Dienstleistungs-, Finanz- und Forschungsbereich. Das hochwertige Gewerbeareal entsteht auf 46.000 Quadratmetern im südlichen Teil der Innenstadt und unmittelbar beim Hauptbahnhof. Das großzügige Flächenangebot, Zentrumsnähe und eine perfekte Verkehrsanbindung machen dieses neu gestaltete Areal zu einem der attraktivsten Standorte, die Karlsruhe zu bieten hat.

Auf Europas größter Plattform der Immobilienbranche EXPO REAL präsentieren auf 64.000 Quadratmetern 1.663 Aussteller ihr Angebot rund um Immobilien und Investitionen. Auch 2014 werden wieder rund 36.000 Teilnehmer aus der ganzen  Welt erwartet. Die Veranstaltung wird von einem richtungsweisenden Konferenzprogramm über Trends und Innovationen des Immobilien-, Investitions- und  Finanzierungsmarktes  begleitet.