Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 27. September 2013

Diskussion um Gebührenbefreiung

Zur weiteren Beratung im Hauptausschuss verwies der Gemeinderat den Antrag der Grünen zur Änderung der Sondernutzungsgebührensatzung. Die Fraktion forderte in ihrem Vorstoß eine kostenfreie Plakatierung für anerkannt gemeinnützige Veranstalter für bis zu zehn Plakate im Stadtteil der Veranstaltung.

weiterDiskussion um Gebührenbefreiung

Versorgung im Technologiepark

Der Gemeinderat stimmte der Antwort der Verwaltung zum Antrag der CDU-Fraktion zu. Dieser beinhaltete die Nahversorgung in Rintheim.

weiterVersorgung im Technologiepark

Vorschau

Bei der Bundestagswahl war die CDU auch in Karlsruhe klare Siegerin

Wellenreuther holte erneut das Direktmandat

Die CDU deutlich vorne, leichte Zugewinne für die SPD, Verluste bei Grünen und Linken, ein regelrechter Absturz der FDP: Der Wahlkreis 271 Karlsruhe-Stadt lag bei der Wahl zum 18. Deutschen Bundestag mit wenigen Abweichungen im deutschlandweiten Trend.

weiterWellenreuther holte erneut das Direktmandat

Vorschau

Für den Gemeinderat gibt es keine Alternativen zum Stadionstandort im Wildpark

Stadt will verbindliche Erklärung vom KSC

Für den Gemeinderat kommt als Standort für ein neues Fußballstadion nur der Wildpark infrage. Nach der jüngsten Debatte stehen die Alternativen "Untere Hub" und "Gleisdreieck" endgültig im "Aus". Es sei denn, der KSC zaubert doch noch einen Investor aus dem Hut und lässt sich an anderer Stelle auf eine lange Planungs- und Bauphase ein.

weiterStadt will verbindliche Erklärung vom KSC

Vorschau

RP kündigte Lösung an

Diskussion über Knielinger Pförtner in Ausschüssen

Auf den Ausbau des Knielinger Pförtners von zwei auf drei Fahrstreifen zielten ein SPD-Antrag und eine Anfrage der Grünen in der Gemeinderatssitzung am Dienstag.

weiterDiskussion über Knielinger Pförtner in Ausschüssen

Vorschau

Kultur kompakt

Im ZKM-Medienmuseum sind vom 28. September bis 2. Februar 2014 Installationen, Objekte und Performances von Sasha Waltz zu sehen. Die Performances werden in der gesamten Präsentationszeit von Waltz' ausgewählten Tänzern bespielt. Am Eröffnungswochenende (28. und 29. September) ist die Schau Samstag ab 15 und Sonntag ab 11 Uhr geöffnet.

weiterKultur kompakt

Kontakte zu Kreativen

Das K3Kultur und Kreativwirtschaftsbüro ist im Internet unter der neuen Plattform, auf der sich Kreative selbst präsentieren können zu finden: www.k3-karlsruhe.de sowie unter der E-Mai-Adresse k3@kultur.karlsruhe.de.

weiterKontakte zu Kreativen
Rege Nachfrage nach Bearatung und Infoveranstaltungen

Neues Internetportal des K3 Kultur- und Kreativwirtschaftsbüros

Im März 2012 eröffnet, stößt das K3 Kultur- und Kreativwirtschaftsbüro Karlsruhe als Anlauf- und Beratungsstelle für Kreative inzwischen auf rege Nachfrage. Dirk Metzger und Sabrina Isaac-Fütterer zogen am 24. September eine erste Bilanz und stellten Neues vor.

weiterNeues Internetportal des K3 Kultur- und Kreativwirtschaftsbüros

Vorschau

Kaffee und Kuchen zum einjährigen Bestehens des Internetcafés "55plus-Neureut"

Antworten auf Word und Excel

Sein einjähriges Bestehen feierte das Internetcafé "55plus-Neureut" vergangene Woche im Seniorenstüble in der Badnerlandhalle.

weiterAntworten auf Word und Excel

Vorschau

Baden-Marathon lockte 8.000 Aktive / Viele Projekte machen Lauf-Event zum Spektakel

"Die Atmosphäre war großartig"

Es war wie jedes Jahr ein Riesen-Spektakel - und auch das Wetter spielte mit. Rund 8.000 Läuferinnen und Läufer gingen bei der 31. Auflage des Fiducia Baden-Marathon auf die Strecke.

weiter"Die Atmosphäre war großartig"

Vorschau

Ab sofort gilt Tempo 30 bei Hebel- und Schillerschule

Langsamer ist besser

Freitag, 20. September, kurz nach 12 Uhr, Eingang Hebelschule in der Moltkestraße: Bürgermeister Wolfram Jäger und Dr. Björn Weiße, Leiter des Ordnungs- und Bürgeramts, haben zum Pressetermin geladen.

weiterLangsamer ist besser
Veranstaltungen zum Welttag der seelischen Gesundheit

Aspekte der Selbsthilfe

Seelische Leiden werden mehr und mehr zur Volkskrankheit. Auf die Belange psychisch kranker Menschen macht seit 1992 immer am 10. Oktober der Welttag der seelischen Gesundheit aufmerksam.

weiterAspekte der Selbsthilfe

Vorschau

Bosch baut internationales Logistikzentrum weiter aus

Von Durlach in die Welt

Durlach ist auch für "Global Player" ein gutes Pflaster. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts und darüber hinaus gingen Nähmaschinen, Fahrräder und Motorräder von Gritzner von der einst selbstständigen Stadt aus auf die Reise um den gesamten Erdball.

weiterVon Durlach in die Welt

Vorschau

Spitzenvertreter in Brüssel

TechnologieRegion Karlsruhe starker Partner für Europa

Die TechnologieRegion Karlsruhe (TRK) will ihre Präsenz in Europa ausbauen und ihre internationale Bedeutung als Kompetenzzentrum zur Lösung von Zukunftsfragen nachhaltig untermauern.

weiterTechnologieRegion Karlsruhe starker Partner für Europa
Angebot in Rüppurr / Neuantrag für Sanierung Durlach-Aue

Platz für Wohnmobile

Der Festplatz in Rüppurr soll nach seiner Umgestaltung auch Anfahrtsstation für Touristen werden, die mit dem Reisemobil unterwegs sind.

weiterPlatz für Wohnmobile

Ja-Stimmen für drei Bebaungspläne

Die Betriebe im Gewerbegebiet Bulach-Mittelfeld bekommen im süd-östlichen Randbereich zusätzliche Lager- und Abstellflächen.

weiterJa-Stimmen für drei Bebaungspläne

Vergaben für das Klärwerk

Ohne Gegenstimme und ohne Aussprache hat der Gemeinderat am Dienstag gleich mehrere Vergaben für das Klärwerk Karlsruhe auf den Weg gebracht.

weiterVergaben für das Klärwerk
SPD fordert kostenloses Angebot in der Innenstadt

WLAN-Netz in der City

"Als Pionier-Stadt des Internets muss Karlsruhe Akzente setzen", sprach sich Michael Zeh (SPD) für eine WLAN-Offensive für die Fächerstadt aus.

weiterWLAN-Netz in der City
Nachhaltige Projekte beim 300. Stadtgeburtstag geplant

Teil des Jubiläums

Über den Grünen-Antrag zu nachhaltig wirkenden Projekten zum Stadtjubiläum 2015 stimmte der Gemeinderat nicht ab.

weiterTeil des Jubiläums

Vorschau

Haltestelle Untermühl wird neu geplant

Anbindung von dm

Der bereits geplante barrierefreie Ausbau der Haltestelle Untermühlstraße auf der Durlacher Allee sieht keine direkte Anbindung der neuen dm-Zentrale im Areal "Alte Karlsruher Straße" vor.

weiterAnbindung von dm

Vorschau

Über 1.900 Wahlhelfer sorgten für reibungslosen Ablauf

Dank für Helfer bei Bundestagswahl

Einsatz von 8 bis 18 Uhr in den Wahllokalen. Danach Auszählung der Stimmen in den 194 Urnen- und 60 Briefwahlbezirken.

weiterDank für Helfer bei Bundestagswahl
Hochburgen Bergdörfer und Oberreut / SPD und GRÜNE stark in der Innenstadt

Union in allen Stadtteilen vorne

Bei der Bundestagswahl am 22. September hatte die CDU in sämtlichen Stadtteilen die Nase vorne.

weiterUnion in allen Stadtteilen vorne

Vorschau

Vorschau

Diskussion um Rad-Leihsystem

Wie aufwändig wäre der Aufbau eines Karlsruher Leihsystems für für Fahrräder und E-Bikes?

weiterDiskussion um Rad-Leihsystem