Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 27. September 2013

Ja-Stimmen für drei Bebaungspläne

Die Betriebe im Gewerbegebiet Bulach-Mittelfeld bekommen im süd-östlichen Randbereich zusätzliche Lager- und Abstellflächen.

Das Areal war für Straßenbau vorgehalten worden, wird hierfür jedoch nicht mehr benötigt und wurde nun per Bebauungsplanänderung dem Gewerbegebiet zugeschlagen. Ohne Diskussion fasste der Gemeinderat den Satzungsbeschluss.

Auch der Auslegungsbeschluss zu "Waldstadt/Waldlage Teil 1 - Änderung" wurde einstimmig und ohne Aussprache gefasst. Ziel ist, den Charakter des Gebietes - eine in den 50er Jahren entstandene lockere Einzelhausbebauung -  zu sichern und städtebaulich verträgliche Nachverdichtung zu ermöglichen.

Keinen Gesprächsbedarf sah der Rat zudem beim Plan "Walther-Rathenau-Platz". Einmütig fasste das Plenum den Aufstellungs- und Auslegungsbeschluss. Der Plan greift das Ergebnis einer Mehrfachbeauftragung auf, wonach die evangelische Kirchengemeinde ein Zentrum mit neuer Kirche, Gemeinderäumen und Pfarramt plant, ergänzt um Wohnbebauung. Neben Flächen der Petrusgemeinde sind Grün- und Freiflächen mit dem Wochenmarkt in den Bebauungsplan einbezogen. -rie-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe