Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 8. November 2013

Eduardo Mossuto jetzt GfK-Stadtrat

Stadtrat Eduardo Mossuto hatte OB Dr. Frank Mentrup am 1. November seinen Austritt bei den Freien Wählern mitgeteilt und angekündigt, er werde seine Tätigkeit im Gemeinderat als Einzelstadtrat fortsetzen.

Doch bereits wenige Tage später hat Mossuto eine neue kommunalpolitische Heimat gefunden. Er ist nach Gesprächen mit Stadtrat Friedemann Kalmbach der Wählergemeinschaft "Gemeinsam für Karlsruhe" (GfK) beigetreten. Durch den Wechsel verfügt die GfK über zwei Sitze im Gemeinderat, die Kalmbach und Mossuto einnehmen. Die Freien Wähler hingegen sind jetzt im Plenum nur noch durch Stadtrat Jürgen Wenzel vertreten. -trö-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe