Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 8. November 2013

Spiel mit Text und Tönen

BIS SONNTAG ARD HÖRSPIELTAGE: Ania Losinger hatte die Veranstaltung im ZKM mit einer Performance eröffnet. Foto: Fränkle

BIS SONNTAG ARD HÖRSPIELTAGE: Ania Losinger hatte die Veranstaltung im ZKM mit einer Performance eröffnet. Foto: Fränkle

 

"Nacht der Gewinner" bei den ARD Hörspieltagen im ZKM

Nach dem für den heutigen Freitag, 9. November, angekündigten Poetry-Slam, Hörspielnacht (jeweils ab 21 Uhr) und einem Konzert, das ab 23 Uhr Murmeln und Kronkorken zu Klangkörpern werden lässt, steuern die ARD-Hörspieltage ihren Höhepunkten entgehen. Bis das Hörspektakel im ZKM am 10. November mit einem Tag für Kinder zu Ende geht, stehen am 9. November um 19 Uhr ein Live-Hörspiel von Robert Wilson und ab 21 Uhr die "Nacht der Gewinner" auf dem Programm.

Für seine Auftragsarbeit von SWR2 und hr2-kultur "Monsters of Grace II" skizzierte Wilson das Grundgerüst seines assoziativen Stückes, dann mühten sich Künstler und Studenten, der Struktur Inhalte zu geben. Von klarer Textarbeit keine Spur. Als Hörmontage ordnet sich das Konzept aus Textfragmenten, Tönen und Musiken immer wieder neu. Bei der Präsentation im Medientheater ist auch Robert Wilson selbst als Sprecher zu hören.

Bei der Preisverleihung in der "Nacht der Gewinner" gibt es fünf Preise. Spannung verspricht die Vergabe des Deutsche Hörspielpreises. Die zehn Einreichungen können auf www.radio.ARD und bis 9. November im ZKM angehört werden. Bis Sonntag darf das Publikum zudem über den ARD Online Award abstimmen.

Neben dem Deutschen Kinderhörspielpreis und dem ARD PiNball verleiht die Stadt Karlsruhe wieder den mit 1.000 Euro dotierten Kinderhörspielpreis. Unterstützt vom Landesmedienzentrum hatten sich 20 Schüler aus sieben Vorschlägen für Peter Jacobis Stück "Der Rächtschraipkönich" entschieden. Die Band Mardi Gras.bb und Überraschungsgäste begleiten die Verleihung. -Lä-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe