Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 15. November 2013

Vorschau

Etappenziel der Kombilösung erreicht / Umfahrung aufgehoben / Teilbauwerke errichtet / Sperrung des Südabzweigs

Ab Montag fahren Bahnen wieder durch östliche Kaiserstraße

Gute Nachricht für Bürger, Besucher und innerstädtischen Handel: Ab Montag ist die siebenmonatige Umfahrung zwischen Kronen- und Marktplatz zu Ende, die Bahnen fahren künftig wieder durch die östliche Kaiserstraße. Gleichzeitig beginnt der Bau des Südabzweigs der Kombilösung, der eine zweijährige Sperrung vom Marktplatz Richtung Hauptbahnhof mit sich bringt.

weiterAb Montag fahren Bahnen wieder durch östliche Kaiserstraße
OB Dr. Frank Mentrup lässt Aktion ?Karlsruhe hilft? aufleben

Für Philippinen spenden

Der Taifun "Haiyan" hat auf den Philippinen verheerende Verwüstungen angerichtet. Bilder aus dem Katastrophengebiet zeigen Zerstörungen apokalyptischen Ausmaßes. Die Infrastruktur liegt darnieder. Die Versorgung mit Lebensmittel und Trinkwasser sowie die medizinische Hilfe sind noch nicht zu gewährleisten. Die Menschen kämpfen ums Überleben.

weiterFür Philippinen spenden

Vorschau

Einsatzbereit und mit Salzvorräten gewappnet / Karlsruhe ist bestens gerüstet

Stadt ist auf Winter eingestellt

Die Kälte kann kommen - das bestätigte Bürgermeister Stapf bei der Pressekonferenz beim Amt für Abfallwirtschaft (AfA) vergangene Woche. "Ich habe ein gutes Gefühl, dass wir auch mit diesem Winter zurechtkommen werden", erklärte Stapf. Mit großen Salzvorräten, der bewährten Thermomatentechnik und dem Einsatz von Sole ist die Stadt in der Wintersaison 2013/2014 gut aufgestellt.

weiterStadt ist auf Winter eingestellt
Radlerforum diskutierte aktuelle Vorhaben / Das Verkehrssicherheitskonzept ist in der Endabstimmung

Wo Karlsruhe als Radstadt steht

Radverkehrsplanungen, Aktionen und Statistiken, die zeigen, wo Karlsruhe als Fahrradstadt steht: Im Radlerforum berichteten Verkehrsplaner der Stadtverwaltung sowie Vertreter von Polizei und ADFC letzte Woche über Aktuelles zu Radverkehr und Radförderung.

weiterWo Karlsruhe als Radstadt steht

Mängelbogen und KA-Feedback

Von hohen Zugriffszahlen auf die Radseiten des Planungsamts (www.karlsruhe.de/radverkehr) und starker Nutzung des Mängelbogens konnte Radverkehrsplaner Johannes Schell im Radlerforum berichten.

weiterMängelbogen und KA-Feedback

Vorschau

Noch zwei Standorte im Gespräch / Bürgeranhörung mit OB Mentrup / Auch Busunternehmer und Stadträte kamen zu Wort

Neuer Fernreisebus-Terminal am Hauptbahnhof geplant

Start- und Landeplatz gesucht für einen neuen Fernreise-Busterminal. Unter dieser Überschrift hatte OB Dr. Frank Mentrup für vergangenen Donnerstagabend zu einer Bürgeranhörung ins Rathaus geladen. Auch Stadträte, Busunternehmer und Bürgervereine nutzen die Gelegenheit, sich über die möglichen Standorte zu informieren.

weiterNeuer Fernreisebus-Terminal am Hauptbahnhof geplant
Erstberatung für Flüchtlinge in der LEA / Projekt befristet

Warum es wie läuft

Sie sind durch Krieg und Elend in ihrer Heimat traumatisiert, von der gefährlichen Reise erschöpft und haben vielen Fragen - wenn Flüchtlinge aus aller Welt in der Landeserstaufnahmeeinrichtung (LEA) in Karlsruhe anlanden, brauchen sie dort Ansprechpartner.

weiterWarum es wie läuft

Vorschau

Baubeginn Filtrationsanlage

Ausbau Klärwerk: Investitionen für Mensch und Umwelt

Das Klärwerk Karlsruhe wird in den nächsten drei Jahren durch den Bau einer Filtrationsanlage zur Rückhaltung von Feinststoffen er-gänzt. In einem zweiten Bauab-schnitt wird die für die 875.000 Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt und angrenzender Regionen ausgelegte Anlage anschließend um eine Adsorptionsanlage für Spurenstoffe ergänzt.

weiterAusbau Klärwerk: Investitionen für Mensch und Umwelt

Vorschau

Knapp 700 LED-Leuchten für Anliegerstraßen in Mühlburg

Hell und kostensparend

Der Heimgartenweg und weitere 77 Anwohnerstraßen in Mühlburg ha-ben in den letzten zwölf Monaten eine neue LED-Straßenbeleuchtung erhalten. Am Dienstag, 12. November, stellten Bürgermeister Michael Obert und der Technische Geschäftsführer der Stadtwerke, Dr. Karl Roth, die moderne Beleuchtung vor.

weiterHell und kostensparend

Vorschau

Südendschule unter 700 Mitbewerbern ausgewählt

Bäume als Hauptgewinn

Mächtig viel Spaß hatten am Dienstag, 12. November, 100 Zweit- und Vierklässler der Südenschule, die im Hardtwald unter Anleitung von Revierförster Bernd Struck und Waldpädagogik-Leiter Martin Kurz eigenhändig 150 Eschen, Vogelkirschen und Esskastanien pflanzen durften.

weiterBäume als Hauptgewinn

Vorschau

Familienzentrum in Struvestraße jetzt offiziell eröffnet

Startpunkt in Knielingen

Seit Juli hat auch Knielingen ein Startpunkt-Familienzentrum. Immer mittwochs von 10 bis 12 Uhr können sich Mütter und Väter von Kindern bis zu drei Jahren hier im Evangelischen Gemeindezentrum, Struvestraße 45, mit anderen Eltern treffen und Informationen zu allen Fragen rund um die neue Lebenssituation bekommen.

weiterStartpunkt in Knielingen

Vorschau

Harald Rath-Metzger kontrolliert seit 2010 für die Stadt Karlsruhe die Aufbewahrung

Wir sind zuständig: Schusswaffen unter Verschluss

Insgesamt 2.500 Waffenbesitzer sind in Karlsruhe eingetragen. Diese überprüfen Harald Rath-Metzger und seine Kollegin vom Ordnungs- und Bürgeramt (OA) der Stadt regelmäßig.

weiterWir sind zuständig: Schusswaffen unter Verschluss

Vorschau

Vorträge der PH im Rathaus zum Thema Hochbegabte

Brücke zu Bürgern

"Bildung, Begabung und Hochbegabung" standen am vergangenen Dienstag, 12. November, im Karlsruher Rathaus im Mittelpunkt. Wissenschaftler der Pädagogischen Hochschule (PH) Karlsruhe stellten im Rahmen der Veranstaltung "PH im Rathaus" Aspekte der Begabungs- und Hochbegabungsforschung vor.

weiterBrücke zu Bürgern

Vorschau

Gedenkveranstaltung für elf mutige badische Politiker im Widerstand gegen die Nazis

Stolpersteine für Landtagsabgeordnete: Schwelle hilft gegen das Vergessen

Sie waren Abgeordnete des Badischen Landtags, der im Karlsruher Ständehaus getagt hat. Sie waren engagierte Gegner der Nationalsozialisten, wurden von den Nazis verfolgt, verhaftet, getötet, in den Selbstmord getrieben oder sind an Folgen der Hetze wegen Krankheit oder Erschöpfung gestorben.

weiterStolpersteine für Landtagsabgeordnete: Schwelle hilft gegen das Vergessen

Vorschau

In den Alltag zurück gebracht

Der Kölner Konzeptkünstler Gunter Demnig hat alleine in Karlsruhe bereits rund 250 Stolpersteine für von den Nationalsozialisten Ermordete oder in den Tod Getriebene verlegt. Insgesamt in ganz Europa über 40.000. Bislang liegen die Messing-Pflastersteine vor allem vor den letzten frei gewählten Wohnstätten der zu Ehrenden.

weiterIn den Alltag zurück gebracht

Vorschau

Erinnern an die Pogromnacht

In der Nacht vom 9. auf 10. November 1938 haben NS-Schergen überall in Deutschland und auch in Karlsruhe Synagogen geschändet, jüdische Geschäfte zerstört, Menschen jüdischen Glaubens misshandelt und in Konzentrationslager verschleppt. Seit dem 50. Jah-restag vor 25 Jahren halten junge Karlsruherinnen und Karlsruher immer am 9. November vor dem ehemaligen Standort einer Synagoge eine Mahnwache, diesmal in der Karl-Friedrich-Straße, wo einst die orthodoxe Synagoge stand.

weiterErinnern an die Pogromnacht

Vorschau

Vor 100 Jahren wurde in Südstadt "Sybelheim" eröffnet

Der Bedarf war groß

Seit 1913 gibt es am Rande der Südstadt eine Einrichtung, die seither im Volksmund eigentlich einen falschen Namen trägt: "Das Sybelheim" in der nach dem Historiker Heinrich von Sybel benannten Straße.

weiterDer Bedarf war groß

Vorschau

Narren übernehmen Schlüssel im Rathaus

"Wir haben ihn!", rief der Präsident des Festausschusses Karlsruher Fastnacht (FKF), Jürgen Olm, als er nach dem Rathaussturm der Narren am 11.11., OB Dr. Frank Mentrup für die Fastnachtszeit den Rathausschlüssel entwunden hatte.

weiterNarren übernehmen Schlüssel im Rathaus

Am Dienstag tagt der Gemeinderat

Unter Vorsitz von Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup treffen sich die Mitglieder des Karlsruher Gemeinderats am Dienstag, 19. November, um 15.30 Uhr im Bürgersaal des Rathauses zu ihrer nächsten öffentlichen Plenarsitzung.

weiterAm Dienstag tagt der Gemeinderat

Vorschau

Jacobis Kinderhörspiel überzeugte erneut junge Juroren

Nacht der Preise im ZKM

Peter Jacobi erhielt von Kulturamtschefin Dr. Susanne Asche den Kinderhörspielpreis der Stadt Karlsruhe 2013. Der Autor aus Thüringen hatte bereits 2009 eine Kinderjury mit dem Hörspiel "Radio Tobi" überzeugt und nahm bei den diesjährigen ARD-Hörspieltagen im ZKM Geldpreis und Trophäe für das Stück ?Der Rächtschraipkönich? (HR/NDR) mit nach Hause.

weiterNacht der Preise im ZKM
Texte und Worte in neuer Bedeutung / Städtischen Galerie zeigt Sonderausstellung

Typografie alphabetisiert die Kunst

"Typografie kann unter Umständen Kunst sein", prognostizierte Kurt Schwitters vor fast 85 Jahren. Ob jene ?Umstände? es gestatteten, auch Briefbögen, Formulare oder Postkarten als Kunstwerke zu adeln, die der Grafiker 1929 im Karlsruher Rathaus für das Städtische Fürsorgeamt entwarf?

weiterTypografie alphabetisiert die Kunst

Vorschau

Vorschau

Vorschau