Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 29. November 2013

Endgültige Gestalt für Deponie Ost

 

Auf der Mülldeponie Ost, die geschlossen werden soll, stehen Arbeiten zur Stilllegung an.

Dabei geht es um die Sanierung des Gasfassungs- und Sickerwassersystems, die Oberflächenabdichtung und die Endgestaltung der Deponie. Einstimmig und ohne weitere Aussprache beschloss der Gemeinderat letzte Woche, das Karlsruher Ingenieurbüro Roth & Partner GmbH/ICP mbH als Generalplaner für alle notwendigen Planungsleistungen einschließlich der Bauüberwachung zu beauftragen. Die Planungsleistung schlägt mit rund 874.000 Euro zu Buche. Ziel ist, die Gesamtmaßnahme bis Ende 2017 abzuschließen. -rie-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe