Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 20. Dezember 2013

Neuer Standort für Pflastermuster

 

Viele bedauern, dass die Fensterrosen nachempfundenen Pflastermuster auf dem Marktplatz entfernt wurden. Deshalb hatte die CDU-Fraktion beantragt zu prüfen, ob "diese sich in die Neugestaltung des Marktplatzes aufnehmen lassen."

Denn Kaiserstraße und Karl-Friedrich-Straße sollen nach Fertigstellung der Kombilösung neu ge­s­taltet werden. Dafür hatte die Stadt 2009 einen Wettbewerb ausgelobt. Dessen Ergebnis sieht eine Wiederverwendung der Pflastermuster nicht vor. OB Dr. Mentrup wies darauf hin, dass die Plaketten der Pflas­­termuster eingelagert seien und dass die Verwaltung "dankbar für Standortalternativen" sei. Außer­dem sollen die Wettbewerbsergebnisse öffentlich vorgestellt werden.

Stadtrat Dr. Albert Käuflein (CDU) schlug St. Bernhard vor, Stadträtin Rita Fromm (FDP) nannte ebenfalls Kirchenvorplätze als Alternative und sowohl Stadträtin Doris Baitinger (SPD) als auch Stadtrat Johannes Honné GRÜNE) sprachen sich gegen den Marktplatz aus. -res-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe