Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 4. April 2014

Vorschau

Präventionsnetzwerk Karlsruhe stellt sich bei 19. Deutschem Präventionstag vor

Vorbeugung: Gemeinsam beraten und helfen

"Gemeinsam vermitteln, beraten und helfen" - dies ist das Motto des Präventionsnetzwerks Karlsruhe, das 2010 auf Initiative von Sozialdezernent Martin Lenz gegründet wurde.

weiterVorbeugung: Gemeinsam beraten und helfen

Vorschau

Sofortmaßnahmen in Abstimmung mit RP/Gesamtkonzept mit „aufsuchender Sozialarbeit"

Straßenprostitution: Runder Tisch berät Problematik

Mit einer zeitlichen Beschränkung auf die Nachtstunden und einer gezielten Ausweitung der Sperrbezirke will die Stadt Karlsruhe in einem ersten Schritt einer unkontrollierten Ausweitung der Straßenprostitution begegnen.

weiterStraßenprostitution: Runder Tisch berät Problematik
Prüfung des Namensrechts verzögerte Start des Leihfahrrads

Radverkehr: Das Fächerrad kommt

Fächerrad wird es heißen, das neue Leihrad von Nextbike in Karlsruhe. Das steht seit einigen Tagen fest. Vor einigen Wochen konnten alle Karlsruherinnen und Karlsruhe per Internet-Umfrage aus den vier vorgeschlagenen Namen DraisBike, Karlette, karls.rad, draiscycle und Fächerrad ihren Favoriten auswählen.

weiterRadverkehr: Das Fächerrad kommt
Karlsruhe beteiligt sich an Brötchentüten-Aktion

Radverkehr: Mit dem Rad zum Bäcker

Radfahren ist wie Frühstücken: Es ist gesund und macht fit für den Tag. Zum Start in den Fahrradfrühling gibt es in vielen Karlsruher Bäckereien die eingekaufte Ware in farbenfrohen Tüten mit augenzwinkernden Fahrradbotschaften. Damit beteiligt sich Karlsruhe an der landesweiten Brötchentüten-Aktion der Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen in Baden-Württemberg (AGFK-BW).

weiterRadverkehr: Mit dem Rad zum Bäcker
TV-Koch heizte mit Schülern die neue Küche der Werner-von-Siemens-Schule ein

Schulen: Mit Mälzer macht das Kochen Spaß

Ernährungsbildung wird an der Werner-von-Siemens-Schule in der Nordweststadt schon lange groß geschrieben: Bereits bei der Einschulung gibt's eine Schultüte mit frischem Obst, die Schüler lernen auf dem Weg zum „aid"-Ernährungsführerschein den praktischen Umgang mit Lebensmitteln, es gibt eine Aktion gesundes Pausenfrühstück, Gemüse und Kräuter kommen aus dem Schulgarten und es wird ein Cateringservice für gesundes Fingerfood angeboten.

weiterSchulen: Mit Mälzer macht das Kochen Spaß

Vorschau

Unterschiedliche Resonanz auf Angebote / Interessierte Jungens im Schülerhort

Girl`s Day & Boy`s Day: Aktionen gegen den Mainstream bei städtischen Dienststellen

Am Girl`s Day & Boy`s Day konnten sich Mädchen und Jungen auch bei Dienstellen der Stadtverwaltung über bisher für sie jeweils untypische Berufsfelder informieren. Die Resonanz auf die vielfältigen Angebote war recht unterschiedlich.

weiterGirl`s Day & Boy`s Day: Aktionen gegen den Mainstream bei städtischen Dienststellen
Umbau Tullabad im Zeitplan / Bank-Azubi-Projekt / Spendenkampagne der Zoofreunde

Zoo: Paten für Exoten

Der Wechsel vom Hallenbad in ein Exotenhaus wird Tag für Tag sichtbarer: Das Dach des Tullabads ist geöffnet, die Oberlichter wurden eingebaut, das Innengerüst in der großen Schwimmhalle konnte mittlerweile abgebaut werden. Die Arbeiten sind im Zeitplan, nun nimmt die Flusslandschaft Gestalt an.

weiterZoo: Paten für Exoten

Vorschau

Entspannung an Mühlburger Tor

Bau der Kombilösung: Verkehr rollt wieder etwas besser

Nach Abschluss der Kanalarbeiten für den Rampenbau der Kombilösung am Mühlburger Tor hat sich die Verkehrssituation auf der Südseite der Kaiserallee entspannt: Autofahrern stehen dort wieder alle Fahrspuren zur Verfügung, auch Hans-Sachs-Straße und Lessingstraße sind ungehindert befahrbar.

weiterBau der Kombilösung: Verkehr rollt wieder etwas besser

Vorschau

Neue Bahnen: Ende Mai kommt die erste

Frohe Kunde aus Valencia: Ende Mai will der Hersteller aus seinem spanischen Werk die erste von ins-gesamt 25 Niederflur-Stadtbahnen nach Karlsruhe liefern. Wie die Verkehrsbetriebe (VBK) weiter mitteilen, gesellen sich bis Ende September weitere sechs nagelneue Fahrzeuge für die Fächerstadt hinzu.

weiterNeue Bahnen: Ende Mai kommt die erste

Vorschau

Vor 70 Jahren erschoss die Wehrmacht Widerstandskämpfer

Geschichte: Stele für 14 Ermordete

Ein Erschießungskommando der Wehrmacht hat am 1. April 1944 auf einem Schießplatz im Hardtwald zwölf französische und zwei belgische Mitglieder der französischen Widerstandsorganisation "Réseau Alliance" hingerichtet. Damit begann eine Mordaktion, der in Deutschland und Frankreich mehr als 400 der über 3.000 Mitglieder zum Opfer gefallen sind.

weiterGeschichte: Stele für 14 Ermordete

Vorschau

Biographie über OB Günther Klotz erschienen / Bild der Stadt wesentlich gestaltet

Geschichte: Für Karlsruhe 18 Jahre geklotzt

Das Buch war lange überfällig und liegt jetzt mit der packend geschriebenen Dissertation von René Gilbert vor: "Günther Klotz. Die politische Biographie eines badischen Kommunalpolitikers". Es ist die Geschichte eines Mannes, der seine Stadt von 1952 bis 1970 tatkräftig und entschlossen in großen Dimensionen gestalten konnte wie kein Stadtoberhaupt vor und nach ihm.

weiterGeschichte: Für Karlsruhe 18 Jahre geklotzt

Vorschau

Engagement von über 100 Gruppen / Veranstaltungen stießen auf lebhaftes Interesse

Zweite Karlsruher Wochen gegen Rassismus: Plattform der Begegnungen

Sie waren zwei Wochen lang stadtweit mit rund 120 Veranstaltungen eine Plattform für Begegnungen und für den Austausch unterschiedlicher Sichtweisen: die zweiten Karlsruher Wochen gegen Rassismus. Mit einem bunten Abschlussfest gingen sie am Sonntag, 30. März, im Tollhaus zu Ende.

weiterZweite Karlsruher Wochen gegen Rassismus: Plattform der Begegnungen
Karlsruhe hilft Partner Temeswar bei streunenden Hunden

Städtepartnerschaft: Kastrieren statt töten

Die Stadt Karlsruhe hilft ihrer rumänischer Partnerstadt Temeswar beim Problem der streunenden Hunde. Der Tierschutzverein sendet Tierarzt, Tierpfleger und den Leiter des Tierheims zur Hilfe bei der Kastration der Tiere. Die Behandlung soll kostenfrei im Temeswarer Tierheim erfolgen.

weiterStädtepartnerschaft: Kastrieren statt töten

Gemeindewahlausschuss: Elf Listen zur Wahl des Gemeinderats

Die bei der Kommunalwahl in Karlsruhe knapp 230.000 Wahlberechtigten haben bei der Wahl zum Gemeinderat die Auswahl unter insgesamt 491 Kandidatinnen und Kandidaten, auf die sie ihre jeweils 48 Stimmen verteilen können. Die Namen der Bewerbungen stehen auf insgesamt elf Listen, die der Gemeindewahlausschuss in öffentlicher Sitzung unter Vorsitz von OB Dr. Frank Mentrup für den Urnengang am 25. Mai zugelassen hat.

weiterGemeindewahlausschuss: Elf Listen zur Wahl des Gemeinderats

Gemeinderat: Am Dienstag tagt das Stadtparlament

Unter Vorsitz von Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup treffen sich die Mitglieder des Karlsruher Gemeinderats am Dienstag, 8. April, 15.30 Uhr, im Bürgersaal des Rathauses zu ihrer nächsten öffentlichen Plenarsitzung.

weiterGemeinderat: Am Dienstag tagt das Stadtparlament
Mit viel Tanz in den Mai

Kultur: Andere Töne auf dem "Ball"

Im Süden von Deutschland leisten sich nur vier Städte einen Opernball, zählt Generalintendant Peter Spuhler vom Badischen Staatstheater auf: München, Nürnberg, Frankfurt - und Karlsruhe. Jetzt sind es nur noch drei "Opern"bälle.

weiterKultur: Andere Töne auf dem "Ball"

Vorschau

Kinderliteraturtage (KLiK) noch bis 11. April

Kultur: Frerk ist kein Zwerg

„Ich lese oft aus meinem Buch vor, aber so schön hatte ich es noch nie“ bewunderte Autor Finn-Ole Heinrich das bunte Bühnenbild im Insel-Theater. Zur Eröffnung der Kinderliteraturtage (KLiK) hatten Künstlerin Tine Voecks und Jugendliche der Volkstheatergruppe des Jungen Staatstheaters in einem Workshop dessen Kinderbuch "Frerk, du Zwerg" lebendig werden lassen.

weiterKultur: Frerk ist kein Zwerg

Vorschau

Kunstpreis der Sparkasse / Eine Ausstellung in der Schalterhalle zeigt 67 Werke

Kultur: Rohdes Raumportrait von unten

In der Schalterhalle der Sparkasse am Europaplatz sind bis 16. April rund 70 Arbeiten zum Thema „Digital zur Malerei. Dialog der Medien“ ausgestellt. Die Preisträgerbilder hatte eine Jury aus mehr als 300 Vorschlägen von Künstlern ausgewählt, die sich am 37. Kunstwettbewerb beteiligt hatten.

weiterKultur: Rohdes Raumportrait von unten

Vorschau

Arbeiten bei der Stadt Karlsruhe

Stellenausschreibungen

weiterStellenausschreibungen

Vorschau

Ausschreibungen nach VOB und VOL der Stadt Karlsruhe und teilweise der städtischen Unternehmen

Ausschreibungen in der StadtZeitung

weiterAusschreibungen in der StadtZeitung