Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 1. August 2014

Vorschau

Plenum regelte Nachfolge von Mergen / Wolfram Jäger neuer Erster Bürgermeister / Gabriele Luczak-Schwarz zur Finanz- und Wirtschaftdezernentin gewählt

Gemeinderat. Mit konstituierender Sitzung Arbeit aufgenommen

Der am 25. Mai neu gewählte Gemeinderat nahm am Dienstag, 29. Juli, mit seiner konstituierenden Sitzung seine Arbeit auf. Mit seinen beiden ersten Entscheidungen regelte das Plenum die Nachfolge von Margret Mergen, die im März zur neuen Oberbürgermeisterin von Baden-Baden gewählt worden war. Ihre Aufgabe als Finanz- und Wirtschaftsbürgermeisterin übernimmt Gabriele Luczak-Schwarz, neuer Erster Bürgermeister ist Kulturdezernent Wolfram Jäger.

weiterGemeinderat. Mit konstituierender Sitzung Arbeit aufgenommen

Vorschau

Gemeinderat: Fünf Jahre Gestalter der Stadtpolitik

Am Ende ihrer konstituierenden Sitzung stellten sich die 48 Mitglieder des neuen Gemeinderats, die in den kommenden fünf Jahren die Karlsruher Stadtpolitik gestalten, zusammen mit ihrem stimmberechtigten Vorsitzenden OB Dr. Frank Mentrup zum Gruppenbild.

weiterGemeinderat: Fünf Jahre Gestalter der Stadtpolitik

Vorschau

Das Fest: „Perfektes“ Fest zum Geburtstag

„Unsere Besucher haben uns das schönste Geschenk gemacht: drei Mal ausverkauft, dazu ein friedlicher und sicherer Verlauf“, sprachen Fest-Geschäftsführer Martin Wacker und die beiden Projektleiter Sven Varsek und Markus Wiersch von einem „perfekten Festivalwochenende“.

weiterDas Fest: „Perfektes“ Fest zum Geburtstag

Vorschau

30 Jahre Fest / The BossHoss rocken den Hügel / Jeder findet seine Nische

Das Fest: Im kollektiven Glückstaumel

Häuser besetzen ist illegal, Hügel besetzen nicht. Beim Fest in der Günther-Klotz-Anlage darf das letztere jeder. Seit 30 Jahren etabliert sich hier drei Tage lang im Juli eine ganz spezielle Besetzer-Szene. Ein temporäres Phänomen.

weiterDas Fest: Im kollektiven Glückstaumel

Vorschau

Südtangente: lange Baufelder / Zufahrt Mitte wieder frei

Verkehr: 250 Meter einstreifig

Mit Ferienbeginn richtet das Tiefbauamt auf der Südtangente ab Samstag, 2. August, die maximale Ausdehnung der Baufelder ein. Die Baustelle erstreckt sich dann von Bannwaldbrücke bis Anschlussstelle Rheinhafen. Wieder uneingeschränkt befahrbar sind dagegen die Zu- und Abfahrten bei der Autobahnanschlussstelle Karlsruhe-Mitte.

weiterVerkehr: 250 Meter einstreifig

Vorschau

Betonarbeiten an Haltestellen

Kombilösung: Im Blickpunkt stehen Deckel

Das Betonieren von Teilen der Deckel künftiger unterirdischer Haltestellen steht jetzt im Zentrum der Arbeiten bei der Kombilösung. Wie die Bauherrin Karlsruher Schieneninfrastruktur Gesellschaft (KASIG) mitteilt, steht etwa südlich und nördlich der Kriegsstraße die Betonage solcher Teildeckel auf dem Programm.

weiterKombilösung: Im Blickpunkt stehen Deckel
In Ferien Gleissperrung für die Bahnen ab Tullastraße

Baustellen Nahverkehr: In Osten fahren Busse

In den kommenden sechs Wochen ist für Bahnen, die von der Innenstadt aus Richtung Durlach oder Grötzingen fahren, die Haltestelle Tullastraße östlicher Endpunkt. Ab dort übernehmen bis 15. September Busse der Linien 11 und 11A den Verkehr für die Straßenbahnlinien 1 und 2 sowie einige Stadtbahnlinien.

weiterBaustellen Nahverkehr: In Osten fahren Busse
Beim Bürgerforum gab es Informationen vor dem Beschluss des Gemeinderats

Neues Fußballstadion im Wildpark: Favorit Neubau am alten Standort

„Es fehlt nicht mehr viel zu einem mit allen Beteiligten erarbeiteten und abgestimmten Konzept", erklärte Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup beim Bürgerforum zum neuen Fußballstadion im Wildpark, zu dem vor kurzem über 200 Interessierte ins Bürgerzentrum Südwerk gekommen waren.

weiterNeues Fußballstadion im Wildpark: Favorit Neubau am alten Standort

Vorschau

Festakt mit DFB-Präsident Niersbach als Ehrengast / Verein als Schicksalsgemeinschaft

Karlsruher SC 120 Jahre: Wertmarke des deutschen Fußballs

Es war ein würdiger Rahmen, in dem der KSC 120. Geburtstag feierte. Unter dem Slogan „Kämpfen, Leiden, Siegen“ kamen Freunde des Vereins, ehemalige und aktuelle Spieler, Funktionäre sowie Mitglieder bei einem Festakt zusammen im Konzerthaus zusammen.

weiterKarlsruher SC 120 Jahre: Wertmarke des deutschen Fußballs

Vorschau

Slogan auf Brötchentüten soll zum Kopfschutz motivieren

Radaktion: Besser mit Helm

„Helmträger kommen besser an. Bei Frauen. Bei Männern. Beim Bäcker." Mit diesem Slogan auf Brötchentüten macht die Stadt augenzwinkernd Werbung fürs Radfahren - und dies am besten mit Helm. Insbesondere die Kurzstecken-Radler möchte sie ansprechen, wohl wissend, dass gerade diese der Helm oft daheim lassen.

weiterRadaktion: Besser mit Helm
Neuer Teilnehmerrekord bei „Dreck-weg-Wochen“

Sauberkeit: Viele Flaschen gefunden

Die Dreck-weg-Wochen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Wie Bürgermeister Martin Lenz bei der diesjährigen Preisverleihung freudig bemerkte, gab es im achten Jahr einen neuen Rekord. 8.100 Teilnehmer waren es in diesem Jahr und damit 600 mehr als im vergangenen.

weiterSauberkeit: Viele Flaschen gefunden

Vorschau

KOD verdoppelt seine Mitarbeiter im Außendienst auf 20 / enge Zusammenarbeit mit Polizei

Kommunaler Ordnungsdienst: „Wollen für die Menschen da sein“

Vor kurzem stellte Bürgermeister Wolfram Jäger zusammen dem Leiter des Ordnungs- und Bürgeramtes, Dr. Björn Weiße, zehn neue Mitarbeiter des Kommunalen Ordnungsdienstes (KOD) vor. Damit verdoppelte sich die Zahl der im Außendienst beschäftigen Mitarbeiter von zehn auf 20 Personen. Dies gründet sich auf einen Beschluss des Gemeinderates aus dem Frühjahr 2013.

weiterKommunaler Ordnungsdienst: „Wollen für die Menschen da sein“

Vorschau

Die alte Dame ist in Kur / Schiffspatenschaften seit über 100 Jahren

Patenschaft: 30 Jahre Fregatte Karlsruhe

Vor 30 Jahren wurde die Fregatte Karlsruhe in Dienst gestellt. Nachdem OB Dr. Mentrup bereits im Mai eine Delegation des Patenschiffs zum Festakt nach Karlsruhe eingeladen hatte, führte am letzten Wochenende eine Bürgerreise des Freundeskreises der Fregatte zusammen mit einer städtischen Delegation zu den Feierlichkeiten am Marinestützpunkt Wilhelmshaven.

weiterPatenschaft: 30 Jahre Fregatte Karlsruhe

Vorschau

Nahostkenner Jörg Armbruster über Demokratie in Arabien

Geschichte: Für einen Marshallplan

Der Westen muss der arabischen Welt einen Hilfsplan anbieten ähnlich des Marshallplans nach dem Zweiten Weltkrieg für Westdeutschland. Wenn sich Wohlstand entwickelt, dann kann sich auch Demokratie in Arabien ausbilden. Diese Meinung vertrat der Fernsehjournalist und Nahostexperte Jörg Armbruster vorigen Freitag bei einem Vortrag im Rathaus.

weiterGeschichte: Für einen Marshallplan

Vorschau

Viele Themen auch mit OB Dr. Mentrup diskutiert

Bürgerversammlung Daxlanden: Parken, Baden und Bahn fahren

Wie beliebt Bürgerversammlungen sind, zeigte sich vor kurzem in Daxlanden. Geschätzte 120 Bürgerinnen und Bürger wollten sich auf gar keinen Fall Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup, etliche Amtsleiter der Stadtverwaltung und Reimund Horzel vom Bürgerverein Daxlanden entgehen lassen. Und nahmen dafür gerne Hitze und hohe Luftfeuchtigkeit in Kauf.

weiterBürgerversammlung Daxlanden: Parken, Baden und Bahn fahren

Vorschau

65. Blumenschmuckwettbewerb in ununterbrochener Folge

Blumenschmuck: Gold aus Gartenschaujahr

„Unsere Stadt soll schöner werden!“ Unter diesem Motto könnte schon Anno dazumal der Karlsruher Blumenschmuckwettbewerb gelaufen sein, den es in diesem Jahr zum 65. Mal in ununterbrochener Reihenfolge gibt, seit 1963 in der Verantwortung des Gartenbauamtes.

weiterBlumenschmuck: Gold aus Gartenschaujahr

Vorschau

OB Dr. Mentrup verabschiedete den Chef des Klinikums

Gesundheit: Hansis übernimmt Neues

Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup hat bei der Jüngsten Sitzung des Klinikums-Aufsichtsrats den Medizinischen Geschäftsführer des Klinikums, Prof. Dr. Martin Hansis, verabschiedet. Hansis hatte bereits im Februar angekündigt, sich noch einmal neuen Aufgaben zuwenden zu wollen.

weiterGesundheit: Hansis übernimmt Neues

Vorschau

Erinnerungsstücke an Ersten Weltkrieg im Pfinzgaumuseum

Geschichte: Spuren bis ins Heute

Das letzte Lebenszeichen kam mit der Feldpost. „Wenn nur das Elend einmal zu Ende ginge, es dauert schon zu lange mit dem Krieg“, schrieb Stefan Kumm am 6. Juli 1918 vom Einsatz in Frankreich an seine Eltern. Wenig späte starb der Soldat an der Westfront.

weiterGeschichte: Spuren bis ins Heute

Vorschau

Finale „Stadtmitte“

Kultur: Kamuna - Zeigt her eure Originale

„Achtung Original!“: Das Motto der Karlsruher Museumsnacht (Kamuna) klingt wie eine Warnung. Ist es aber nicht. Vielmehr schärfe es den Blick für die einzigartigen Schätze der Kunstsammlungen, sagt Kamuna-Koordinatorin Eva Lichtenberger.

weiterKultur: Kamuna - Zeigt her eure Originale

Vorschau

Fünfte Ausgabe des Durlacher Literatursommers vom 5. bis 7. August im Schlosspark

Kultur: Zum Lesen verführen lassen

Bücherschätze wollen gehoben sein. Seit fünf Jahren bietet der Durlacher Lesesommer im Schlosspark dazu den stimmigen Rahmen. Von 5. bis 7. August geben Lesebegeisterte unter Rosenstöcken beim Nibelungenbrunnen ab 19.30 Uhr Ausschnitte aus ihrer Lieblingslektüre zum Besten.

weiterKultur: Zum Lesen verführen lassen

Vorschau

Vorschau

Vorschau

Ausschreibungen

Ausschreibungen nach VOB und VOL der Stadt Karlsruhe und teilweise der städtischen Unternehmen

weiterAusschreibungen