Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 5. September 2014

Kultur: Kultur kompakt

DAS JUNGE STAATSTHEATER beteiligt sich mit dem Stück „Von Träumen und Leidenschaften“ an der Karlsruher Theaternacht. Foto: pr

DAS JUNGE STAATSTHEATER beteiligt sich mit dem Stück „Von Träumen und Leidenschaften“ an der Karlsruher Theaternacht. Foto: pr

 

Kulturelles in Kürze

„Glanzlichter 2014“: Nur noch bis Sonntag, 7. September, gibt es Gelegenheit, die Schau mit prämierten Naturfotos aus aller Welt im Naturkundemuseum zu sehen.

„Die andere Moderne“: Rundgänge durch die Ausstellung stehen für Mittwoch, 10. September, um 18 Uhr, Donnerstag, 11. September, um 12.15 Uhr, Freitag, 12. September, um 16 Uhr sowie Sonntag, 14. September, um 15 Uhr auf dem Programm der Städtischen Galerie. Am Sonntag lädt die Kinderwerkstatt von 15 bis 16.30 Uhr unter dem Motto „Ab ins Grüne“ zu einem künstlerischen Ausflug ein.

Bei der „Happy Friday-Führung“ im Badischen Landesmuseum stellt Dr. Schoole Mostafawy am Freitag, 12. September, um 16 Uhr „Die abendländische Liebe für ein morgenländisches Motiv: Arabesken in der westlichen Kunst“ vor.

Mit Guideless, Lesson at it´s finest und Fateful Finality treten am Freitag, 12. September, um 21 Uhr drei lokale Bands bei der „Local Triple Night“ im Jubez auf.

Karlsruher Theaternacht: Zur zweiten Auflage der Veranstaltung öffnen am Samstag, 13. September, von 18 bis 23 Uhr zwölf Spielstätten ihre Türen und machen mit 20-minütigen Auszügen aus ihrem Repertoire Lust auf mehr. Den Button gibt es vorab zu zehn, ermäßigt fünf Euro. An der Abendkasse kostet er zwölf und sechs Euro. Das Ticket berechtigt zur freien Fahrt mit dem KVV und ist erhältlich bei den üblichen Vorverkaufsstellen und bei den Theatern. -maf-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe