Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 3. Oktober 2014

Vorschau

Nord-Süd-Dialog mit Zukunft / Grundgesetzänderung und 20 Millionen Euro als Geburtstagsgeschenke

Wissenschaft: Fünf Jahre Karlsruher Institut für Technologie

Am 1. Oktober 2009 wurde das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) gegründet. Mittlerweile zählt die Einrichtung, die aus Universität und Forschungszentrum entstanden ist, mit 9.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie 24.500 Studierenden zu den größten Forschungs- und Lehreinrichtungen Europas.

weiterWissenschaft: Fünf Jahre Karlsruher Institut für Technologie

Vorschau

Im Westabschnitt kehrt langsam wieder Normalität ein / Fahrbahnerneuerung im Bereich Anschlussstelle 1

Südtangente: Nur noch Restarbeiten

Auf der Südtangente ist die Stadt im Bereich Bulacher Kreuz bis Rheinhafen noch mit Restarbeiten beschäftigt, während das Regierungspräsidium am Montag, 6. Oktober, bis Ende Oktober für das städtische Tiefbauamt mit der Fahrbahnerneuerung im Bereich der Anschlussstelle 1 beginnt.

weiterSüdtangente: Nur noch Restarbeiten
Kombibaustelle am Marktplatz macht sichtbar Fortschritte

Kombilösung: Warten auf den Deckel

Die Bauarbeiten zur Kombilösung treten am Marktplatz in die nächste Phase ein. Die Hochdruckinjektions-Sohle (HDI-Sohle) auf der gesamten Fläche größten der künftigen Haltestellen ist bereits ins Erdreich „eingedüst“. Jetzt sind dort Vorbereitungen für die Herstellung des Haltestellendeckels im Gange. Danach wird sich die Baugrube wieder schließen.

weiterKombilösung: Warten auf den Deckel
Dritte Anti-Prism-Party am 11. Oktober

IT-Sicherheit: Sich selbst schützen

"Karlsruhe schützt sich selbst" lautet das Motto der dritten Anti-Prism-Party, die am Samstag, 11. Oktober, - bei freiem Eintritt und ohne Voranmeldung - ab 14 Uhr im Badischen Staatstheater Karlsruhe steigt. Hier gibt es im Mittleren und Unteren Foyer Tipps und Empfehlungen rund um das Thema Schutz vor unerwünschten Lauschern im Internet.

weiterIT-Sicherheit: Sich selbst schützen

Vorschau

Entree neu gestaltet / Bargeldlos bezahlen / Hygieia-Brunnen wieder vollständig

Therme Vierordtbad: Sternenhimmel und Brunnenmädchen

Die neueste Frischzellenkur für das Vierordtbad ist abgeschlossen und die entwendete Mädchenfigur des Hygieia-Brunnens repariert. Die Arbeiten am Dach der Therme dauern voraussichtlich noch bis Ende Oktober.

weiterTherme Vierordtbad: Sternenhimmel und Brunnenmädchen

Vorschau

Erholen im Naturraum / Parklandschaft und Naturschutz zusammen bringen / Gastronomie ab Frühjahr 2015

Architekturspaziergang: Durch den Landschaftspark Rhein

Schon heute ist der Mehrgenerationenspielplatz beim Hofgut Maxau ein Anziehungspunkt für Jung und Alt. Und am Rhein entlang promenieren Spaziergänger - oder verweilen auf den Stufen der Aussichtsterrasse oder Sitzbänken. Der Landschaftspark war letzte Woche Thema eines Architekturspaziergangs.

weiterArchitekturspaziergang: Durch den Landschaftspark Rhein

Vorschau

Grünwinkel: neuer Klettergarten

Ende September einen Spielplatz zu eröffnen, ist wetterbedingt nicht risikofrei. Doch pünktlich zur offiziellen Inbetriebnahme des neuen Klettergartens beim „Piraten“-Spielplatz in Grünwinkel vergangenen Freitag, 26. September, durch Bürgermeister Michael Obert meldete sich der „Altweibersommer“. So herrschte bestes Wetter und die Kinder kletterten voller Elan auf den neuen Gerüsten herum.

weiterGrünwinkel: neuer Klettergarten

Vorschau

BM Klaus Stapf: „Schülertage sind einzigartig“ / Großer Zuspruch aus Schulen

Jugend: Wissen anders vermitteln

„The future is still unwritten“ - die Zukunft ist noch immer offen. Das ist das Motto der Schülertage, die noch bis zum heutigen Donnerstag, 2. Oktober, in der Fächerstadt stattfinden.

weiterJugend: Wissen anders vermitteln

Vorschau

Mit Planungen früh beginnen

Gemeinderat: Für östliche Kaiserstraße Chancen durch die Kombilösung

Nachdem die östliche Kaiserstraße schon in den letzten Jahren „stiefmütterlich" behandelt worden sei, sollte bereits jetzt ein kooperativer Planungswettbewerb mit Bürgerbeteiligungsverfahren durchgeführt werden, um nach dem Bau der Kombilösung eine Aufwertung dieses Bereichs zu erreichen.

weiterGemeinderat: Für östliche Kaiserstraße Chancen durch die Kombilösung
Gemeinderat beklagt Dauer der Anerkennung von ausländischen Abschlüssen

Gemeinderat: Integration ist zu beschleunigen

Es dauert zu lange, bis Migrantinnen und Migranten eine ihrer Qualifikation entsprechende Arbeit annehmen können, weil die Anerkennung der Berufsabschlüsse oder eine Nachqualifizierung zu viel Zeit in Anspruch nimmt.

weiterGemeinderat: Integration ist zu beschleunigen

Gemeinderat: TTIP geht in den Hauptausschuss

Die Freihandelsabkommen mit Kanada (CETA) und den USA (TTIP) sind in aller Munde. Auch der Karlsruher Gemeinderat beschäftigt dieses Thema. Die Grünen stellten den Antrag, dass sich die Stadt beim Städtetag stärker dafür einsetzt, dass Kommunen bei den Verhandlungen mehr mit einbezogen werden.

weiterGemeinderat: TTIP geht in den Hauptausschuss

Vorschau

Vorschau

Amtseinführung: Bürgermeisterbank wieder vollständig

Die Ernennungsurkunde zum Ersten Bürgermeister hatte Kulturdezernent Wolfram Jäger bereits erhalten, jetzt führte Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup seinen ständigen Vertreter offiziell in seine neue Aufgabe ein.

weiterAmtseinführung: Bürgermeisterbank wieder vollständig
Schlosspark war Dorado für Familien mit Nachwuchs

Weltkindertag: Kinder an der Macht

Zu einer bunten Meile mit zahlreichen Spielangeboten für Kinder und Infoständen für Familien entwickelte sich am Sonntag, 28. September, das Weltkindertagfest - und das bereits zum 22. Mal. Anlässlich des Weltkindertags waren 65 Vereine, Institutionen, Verbände und Initiativen bei bestem Wetter im Schlossgarten vertreten.

weiterWeltkindertag: Kinder an der Macht

Vorschau

Jazz satt auf drei Bühnen / Geburtstagsparty im ZKM

Kultur: 45 Jahre Jazzclub

Zum 35. Geburtstag beschenkte der Karlsruher Jazzclub sich und seine Gäste mit dem Landesjazzfestival. Zehn Jahre später wird ebenfalls groß gefeiert. Aber statt über mehrere Tage verteilt zünden die Macher das Jazz-Feuerwerk an einem Abend.

weiterKultur: 45 Jahre Jazzclub

Vorschau

Akademieprofessor und Malerdirektor der Kunsthalle

Geschichte: Landschaftsmaler Hans Thoma wäre 175 Jahre alt

Wegweisende Landschaftsbilder, nicht nur aus dem Schwarzwald und Taunus, sondern auch aus Ita-lien, vom Tivoli, Siena, dem Garda-see oder der Campagne stechen aus seinem Werk ebenso heraus wie beeindruckende Porträts, Blu-menstillleben oder Lithografien. Hans Thoma, Akademieprofessor und der letzte Malerdirektor der Kunsthalle (1899 bis 1916), nach dem auch ihre Adresse benannt ist, wäre am 2. Oktober 175 Jahre alt geworden.

weiterGeschichte: Landschaftsmaler Hans Thoma wäre 175 Jahre alt
Publikation zeichnet ZKM-Entwicklung nach

Kultur: „Anfänge der Zukunft“

Vor dreißig Jahren erdacht und fünf Jahre später gegründet, ist das Karlsruher Zentrum für Kunst und Medientechnologie (ZKM) heute eine einzigartige Kultureinrichtung mit weltweiter Reputation.

weiterKultur: „Anfänge der Zukunft“
ZKM-Symposium zur digitalen Kommunikation

Kultur: Wer schützt die Daten?

Wie verändert die Netzkultur unsere Kommunikation und was bedeutet das für die Kultur des sozialen Miteinanders? Was geschieht mit unseren Daten und wer schützt sie vor Missbrauch? Was sagen dazu Verfassung und Rechtsprechung?

weiterKultur: Wer schützt die Daten?

Vorschau

Vorschau

Vorschau

Ausschreibungen nach VOB und VOL der Stadt Karlsruhe und teilweise der städtischen Unternehmen

Ausschreibungen in der StadtZeitung

weiterAusschreibungen in der StadtZeitung