Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 21. November 2014

Vorschau

Historischer Moment: Tunnelvortriebsmaschine jetzt auf ihrem zwei Kilometer langen Weg unter der Kaiserstraße

Kombilösung: „Giulia“ gräbt sich durch Untergrund

Der Bau der zwei Kilometer langen Tunnelröhre unter der Kaiserstraße für den Stadtbahntunnel der Kombilösung hat jetzt mit dem Tunnelanstich begonnen. Seit Dienstag, 18. November, dreht sich das Schneidrad der Tunnelvortriebmaschine „Giulia“ in den Untergrund in Richtung Westen.

weiterKombilösung: „Giulia“ gräbt sich durch Untergrund

Vorschau

Offizielle Eröffnung am Donnerstag/ Lange Einkaufsnacht am Nikolaustag

Weihnachtsstadt: Weihnachtsmärkte und Eiszeit beginnen

Alle Jahre wieder zeigt sich Karlsruher mit vielen Aktionen und Veranstaltungen als Weihnachtsstadt. Nach den gelungenen Standortwechseln von Christkindlesmarkt und Stadtwerke Eiszeit sind dieses Jahr die Säulen der Weihnachstadt an nun schon fast gewohnter Stelle zu finden.

weiterWeihnachtsstadt: Weihnachtsmärkte und Eiszeit beginnen

Vorschau

Vorweihnachtszeit: Helfen mit Aktion „Weihnachtstüte“

„Freude schenken“, Armut und Einsamkeit ein Licht entgegensetzen: 7.000 Gelegenheiten dazu bietet bis zum 7. Dezember die Aktion „Weihnachtstüte“.

weiterVorweihnachtszeit: Helfen mit Aktion „Weihnachtstüte“
Im Plenum unterschiedliche Schwerpunkte bei „Herkulesaufgabe“ bezahlbarer Wohnraum

Gemeinderat: Auf verschiedenen Wegen zum Ziel

Im Ziel, die „Herkulesaufgabe bezahlbarer Wohnraum“ zu bewältigen, so CDU-Fraktionschef Tilman Pfannkuch, war sich das Plenum in der Debatte zu KaWoF und KAI einig. Dem vor allem durch das Bevölkerungswachstum immer drängender werdenden Problem wollten die Fraktionen allerdings mit unterschiedlichen Mitteln begegnen.

weiterGemeinderat: Auf verschiedenen Wegen zum Ziel
Verwaltung zog Zwischenbilanz zur kommunalen Förderung sozialen Wohnraums

Gemeinderat: Positive Signale auf Finanzanreiz

Die Zeit drängt, denn Wohnraum ist knapp in Karlsruhe. Weniger als ein Jahr nach dem Grundsatzbeschluss zur kommunalen Förderung sozialen Wohnraums nahm das Gremium am Dienstag, 18. November, einen ersten Zwischenbericht zustimmend zu Kenntnis.

weiterGemeinderat: Positive Signale auf Finanzanreiz

Vorschau

Gemeinderat ebnet Weg für mehr Schulbetreuung / Thema Wahlfreiheit bleibt umstritten

Gemeinderat: Ausbau des Ganztagsbetriebs kommt

Um dem Bedarf an umfassender Betreuung besser gerecht zu werden, baut Karlsruhe sein Ganztagsschul-Angebot aus. Das hat der Gemeinderat nach einer Debatte vor allem über Wahlfreiheit mit großer Mehrheit beschlossen.

weiterGemeinderat: Ausbau des Ganztagsbetriebs kommt

Vorschau

Prüfauftrag für Alternative zu zweitem Rheinübergang

Gemeinderat: Ersatzbrücke die Lösung?

Könnte ein Neubau der Rheinbrücke mit zwei Brückenhälften als Ersatz der vorhandenen Rheinquerung den zweiten Rheinübergangs überflüssig machen? OB Dr. Mentrup soll sich bei Bund und Land dafür einsetzen, dass dies geprüft wird.

weiterGemeinderat: Ersatzbrücke die Lösung?

Vorschau

Gemeinderat: Signal an KIT zu Fritz-Haber-Weg

„Ich fürchte, wir können nur einen Impuls geben, damit sich das KIT und Vermögen und Bau Baden-Württemberg nochmals mit der Thematik beschäftigt, der Fritz-Haber-Weg liegt auf dem privaten KIT-Campus", stellte OB Dr. Mentrup nach einer ausgiebigen Diskussion des KULT-Antrags fest, der auf eine Umbenennung in Clara-Immerwahr-Weg zielt.

weiterGemeinderat: Signal an KIT zu Fritz-Haber-Weg

Vorschau

Flaggschiff Europabad sorgt für insgesamt gute Bilanz

Bäderausschuss: Bei Bädern alles klar

Die erste Sitzung des neugebildeten Bäderausschusses in der letzten Woche wertete Bürgermeister Martin Lenz als „historischen Tag" für die Karlsruher Bäderpolitik.

weiterBäderausschuss: Bei Bädern alles klar
Konsequent umsetzen / Info im Internet

Planungsausschuss: Positives Zwischenfazit aus Monitoringbericht zum Verkehrsentwicklungsplan

Im November 2012 beschloss der Karlsruher Gemeinderat einstimmig den Verkehrsentwicklungsplan mit seinem Integrierten Handlungskonzept. Ziel des Konzepts ist, die Mobilität als Grundbedürfnis aller stadtverträglich zu ermöglichen.

weiterPlanungsausschuss: Positives Zwischenfazit aus Monitoringbericht zum Verkehrsentwicklungsplan

Planungsausschuss: „Zukunft Innenstadt“ ab 2017 erarbeiten

Auf den aktuellen Stand brachte sich der Planungsausschuss in der vergangenen Woche zudem beim Räumlichen Leitbild 2015. Die Verwaltung hatte in nichtöffentlicher Sitzung über den weiter vorgesehenen Verfahrensprozess berichtet.

weiterPlanungsausschuss: „Zukunft Innenstadt“ ab 2017 erarbeiten

Vorschau

Schelling Architekturpreis ging 2014 an Juhani Pallasmaa und Diébédo Francis Kéré

Baukultur: Ganzheitlich mit allen Sinnen

Nachhaltige Architektur - für Menschen und angepasst an den Ort. Dem ganzheitlichen Ansatz von Architektur und -theorie hat sich der Schelling Architekturpreis in diesem Jahr unter dem Motto „indigenous ingenuity - direkt vor Ort“ verschrieben.

weiterBaukultur: Ganzheitlich mit allen Sinnen
Zweite Photovoltaik- und Solarthermieanlage

Zoo Karlsruhe: Strom für Eigenbedarf

Seit Juli produziert der Zoo rund fünf Prozent seines Strombedarfs selbst. Demnächst steigt dieser Anteil auf neun Prozent, denn zur Photovoltaikanlage auf dem Dach des Wirtschaftsgebäudes kommen weitere Module auf dem Giraffenhaus hinzu.

weiterZoo Karlsruhe: Strom für Eigenbedarf

Vorschau

Verkehrsdaten in Echtzeit über KA-Mobil / kostenloser Download für iOS und Android

Verkehrs-App: Mit Hightech gegen Adventsstau

Karlsruhe hat eine neue App. KA-Mobil informiert zu allen verkehrsrelevanten Themen in Echtzeit. Der neue Baustein im regionalen Mobilitätsmanagement wurde vom Tiefbauamt in Kooperation mit Karlsruher Firmen und KVV entwickelt sowie von der Hochschule Karlsruhe, Technik und Wirtschaft, im Sinne einer ersten Evaluierung begleitet.

weiterVerkehrs-App: Mit Hightech gegen Adventsstau

City: Aus allen Richtungen anfahrbar

Die City ist im Advent aus allen Richtungen erreichbar. Auch Zufahrten zu Parkhäusern und Abfahrten wurden auf die aktuelle Verkehrslage angepasst.

weiterCity: Aus allen Richtungen anfahrbar

Vorschau

Gold, Silber und Bronze

Wettbewerbe: Blumen und Höfe prämiert

Unsere Stadt soll schöner werden. Unter diesem Motto veranstaltet die Stadt Karlsruhe seit Jahren zwei Verschönerungswettbewerbe, den Blumenschmuck- und den Hinterhofwettbewerb. Zu beiden wurden am Wochenende die Gold-, Silber- und Bronzepreise vergeben.

weiterWettbewerbe: Blumen und Höfe prämiert

Vorschau

Volkstrauertag: Gedenken der Opfer ist auch Mahnung

Traditionell zum Volkstrauertag gedachten Personen des öffentlichen Lebens der Stadt den Opfern von Krieg und Gewaltherrschaft. Am Mahnmal auf dem Hauptfriedhof legten unter anderem OB Dr. Frank Mentrup und Karlsruhes Regierungspräsidentin Nicolette Kressl einen Kranz nieder, ebenso auf dem Jüdischen Friedhof.

weiterVolkstrauertag: Gedenken der Opfer ist auch Mahnung
Förderverein schwimmt auf einer Welle der Sympathie

Bäderausschuss: Wundern über Wölfle

Im nächsten Jahr besteht das Wölfle genannte Freibad Wolfartsweier seit 80 Jahren. Dass dieses Jubiläum tatsächlich gefeiert werden kann, ist nur dem ehrenamtlichen Engagement der Mitglieder des Fördervereins zu verdanken, die das Familienbad seit 2002 betreiben.

weiterBäderausschuss: Wundern über Wölfle

Vorschau

Helfer-Paar des Kinderschutzbundes geht in Arbeit auf

Zeit für Andere: Viel mehr als nur Paten

„Man wächst zusammen“, „Wir wollen Familie für sie sein“, „Es ist schwer, sich zu lösen“: Die Sprachpaten Hilde Kobbe und Alfred Kipper strahlen Herzlichkeit und Elan aus. Sie haben im Alter ihre Berufung entdeckt.

weiterZeit für Andere: Viel mehr als nur Paten

Vorschau

Pakistan-Botschafter Javed trägt sich ins Goldene Buch ein

Außenbeziehungen: Lob für schöne Stadt

Der Botschafter der Islamischen Republik Pakistan, Syed Hasan Javed, findet Karlsruhe „sehr schön“. Dies hat der Gast der deutsch-pakistanischen Gesellschaft am Samstag, 15. November, betont, als ihn OB Dr. Frank Mentrup zum Eintrag ins Goldene Buch der Stadt Karlsruhe empfing.

weiterAußenbeziehungen: Lob für schöne Stadt

Vorschau

Umbau erweitert städtisches Platzangebot mit neuer Gruppe und einem Marktplatz

Kinderbetreuung: Kita Frühlingstraße wiedereröffnet

„Da ging’s schon bald wieder zurück - in das neue Kinderglück. Jetzt haben wir ein schönes Haus, sind aus dem Container raus.“ Die zehn Jungen und Mädchen der städtischen Kita Frühlingstraße strahlten um die Wette, als sie zu deren Wiedereröffnung sangen: eine eigene Version des Liedes „Wer will fleißige Handwerker sehn?“.

weiterKinderbetreuung: Kita Frühlingstraße wiedereröffnet

Vorschau

Dokumentarfilm zeigt 100 Jahre Geschichte Karlsruhes

Geschichte: Schell in der Bahn

weiterGeschichte: Schell in der Bahn

Vorschau

Verfassungsgericht: Richter wieder am Schlossbezirk

Drei Jahre arbeiteten die 16 Bundesverfassungsrichter und -richterinnen sowie rund die Hälfte des Personals des Bundesverfassungsgerichts am "Dienstsitz Waldstadt", in der ehemaligen General-Kammhuber-Kaserne. Denn das Gebäudeensemble am Karlsruher Schlossbezirk musste renoviert werden.

weiterVerfassungsgericht: Richter wieder am Schlossbezirk

Vorschau

Konzept für Ganztagesschule vorgestellt / März 2015 soll Wohnbauprojekt Forststraße starten

Stadtteilkonferenz Rintheim: Das Thema Bildung hat Vorfahrt

Enorm war der Andrang kürzlich bei der sechsten Stadtteilkonferenz Rintheim im Heinz-Schuchmann-Saal. Schwerpunkte dabei waren die Neubebauung Forststraße und der Ausbau der Heinrich-Köhler-Schule zur Ganztagesschule.

weiterStadtteilkonferenz Rintheim: Das Thema Bildung hat Vorfahrt

Vorschau

Pflegekinderdienst schenkt Familien Theater-Besuch

Kultur und Kinder: Mit Mogli im Dschungel

Wie viel Spaß das Dschungelbuch ganz ohne die gewohnte Walt Disney-Optik und Akustik machen kann, erlebten Karlsruher Pflegekinder und ihre Familien am Sonntag, 16. November, im Badischen Staatstheater.

weiterKultur und Kinder: Mit Mogli im Dschungel

Vorschau

„Klassik und Experiment“: Die andere Seite von Edgar Degas in der Kunsthalle

Kultur: Verbeugung vor den Alten Meistern

Edgar Degas kennt fast jeder. Er ist wie ein alter Freund. Berühmt als Chronist der Belle Epoche. Geliebt wegen seiner populären Motive aus dem Pariser Amüsierbetrieb. Aber der Franzose ist weit mehr. Einen neuen Blick auf scheinbar Altbekanntes wagt die Staatliche Kunsthalle bis 1. Februar mit der Ausstellung „Klassik und Experiment“.

weiterKultur: Verbeugung vor den Alten Meistern

Vorschau

Vorschau

Vorschau

Ausschreibungen

Ausschreibungen nach VOB und VOL der Stadt Karlsruhe und teilweise der städtischen Unternehmen

weiterAusschreibungen