Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 16. Januar 2015

Europabad: Dreimillionster Gast

DER SECHSJÄHRIGE MATHEO wurde mit seinen Eltern von Bäderchef Sternagel und Bürgermeister Lenz (v.l.) im Europabad  begrüßt. Foto Fränkle

DER SECHSJÄHRIGE MATHEO wurde mit seinen Eltern von Bäderchef Sternagel und Bürgermeister Lenz (v.l.) im Europabad begrüßt. Foto Fränkle

 

Das Seepferdchen hat er schon, den Kurs für das Seehund-Trixi Schwimmabzeichen hat er gerade begonnen und jetzt stehen dem sechsjährigen Matheo Kaliga aus Daxlanden noch bisher ungeahnte Trainingsmöglichkeiten zu Verfügung.

Als er am Montag, 12. Januar; von seinen Eltern zum Schwimmkurs gebracht wurde, standen am Eingang des Europabads Bürgermeister Martin Lenz und Bäderchef Oliver Sternagel mit Webefigur "Kai der Hai" bereit, um den Matheo als den dreimillionsten Besucher in dem vor sieben Jahren eröffneten Europabad zu empfangen.

Mit einer Familien-Jahreskarte, Blumen und einem Korb voller Geschenke wurde dann gleich die ganze Familie reichlich beschenkt. "Da haben wir ja gerade die vorrangige Zielgruppe unseres Bades getroffen", freute sich Bürgermeister Martin Lenz als er hörte, dass die Familie Matheo als Stammbesucher auch Sauna und Rutschen besonders schätzen. "Wir sind bereits einer der wichtigsten Freizeitmagneten in der Region und bemühen uns weiter, den Ansprüchen der Besucher gerecht zu werden" kündigte Bäderchef Sternagel an, dass die neue Erlebnisrutsche, die von den Besuchern via Internet mit gestaltet wurde, noch vor Ostern in Betrieb gehen soll. -fis-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe