Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 6. März 2015

Haushalt: Gesundes Essen und Begabte fördern

 

Die Förderung der Jüngsten und ihrer gesunden Ernährung wird weiter groß geschrieben. Ein kostenfreies Mittagessen für alle Kita- und Schulkinder aber, das Die Linke beantragt hatte, lehnte der Gemeinderat mehrheitlich ab. Es hätte die Stadt gut 13 Millionen Euro per anno plus Investitionen gekostet.

OB Dr. Frank Mentrup versicherte indes, dass die Stadt selbstverständlich helfen würde, wenn sie über eine Familie informiert wird, die sich die Kita wegen des Essens nicht leisten kann. 2015 und 2016 je 10.000 Euro, wie von Grünen, KULT und FDP erbeten, soll es laut Mehrheitsbeschluss für die rollende Küche des Vereins "Junior Slow" geben, dieser wollte 15.000. Mit je 5000 Euro wird die Schülerakademie im Sinne der Begabten bedacht - dank SPD, GRÜNE, KULT. -mab-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe