Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 15. Mai 2015

Kultur: Die Farbe als Essenz

OHNE TITEL (2014) von Kulturstipendiat Bastian Börsig. Foto: pr

OHNE TITEL (2014) von Kulturstipendiat Bastian Börsig. Foto: pr

 

Bastian Börsig erhielt Karlsruher Kulturstipendium

Bastian Börsig hat das mit 20.000 Euro dotierte Kulturstipendium erhalten. Seit 2007 unterstützt die Stadt damit Kreative und Künstler beim Übergang vom Studium in den Beruf.

Karlsruhe sei stolz auf die Qualität der künstlerisch ausgerichteten Hochschulen und wisse, wie sehr deren Absolventinnen und Absolventen die Stadt bereicherten, sagte Kulturbürgermeister Wolfram Jäger am Mittwochabend bei der Übergabe der Urkunde in der Bibliothek der Kunstakademie.

Bastian Börsig studierte bei Professor Erwin Gross Malerei und bewegt sich künstlerisch an der Grenze von Figürlichkeit und Abstraktion. Er beruft sich auf die Farbe als „die Essenz aller Malerei“.

Die Idee einer Figur in einem Raum sei für ihn dabei immer vorhanden, heißt es im Pressetext der Kunstakademie. Sie vermische sich mit Erinnerungen und alltäglichen Wahrnehmungen und dem Wunsch, durch Malerei über Malerei zu sprechen. Das Bild, meist ohne Titel, solle eine persönliche Geschichte erzählen können und gleichzeitig gänzlich abstrakt bleiben. -red-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe