Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 29. Mai 2015

Benz: Hommage an die Geburtsstadt

PARTNERSCHAFT: Daimler-Chef Zetsche übergab an OB Mentrup das Modell des Benz-Patentwagens als Leihgabe. Foto: KA300

PARTNERSCHAFT: Daimler-Chef Zetsche übergab an OB Mentrup das Modell des Benz-Patentwagens als Leihgabe. Foto: KA300

 

Daimler-Vorstandsvorsitzender Zetsche übergibt Benz-Patentwagen-Modell an OB

Nach seinem Vortrag im Rahmen des internationalen Kongresses für Energieforschung, EST 2015, im Kongresszentrum übergab der Vorstandsvorsitzende der Daimler AG, Dr. Dieter Zetsche das Modell eines Benz-Patentmotorwagens im Maßstab von 1:5 an OB Dr. Frank Mentrup.

Der 1885 von Carl Benz gebaute, dreirädrige Motorwagen war das erste Automobil der Welt. Das Modell steht als Leihgabe während des Festivalsommers im Rahmen des 300. Stadtgeburtstags, den auch die Daimler AG unterstützt, bis Herbst im Foyer des Rathauses am Marktplatz.

OB Mentrup dankte bei der Übergabe für das große Engagement, das Daimler als Business-Sponsor von KA300 in den Stadtgeburtstag einbringt, mit einem KA300-Glaspokal, den er an Zetsche überreichte. „Für Daimler bedeutet die Region Karlsruhe Herkunft und Zukunft zugleich“, sagte Zetsche: „Herkunft, weil hier Auto-Pionier Carl Benz geboren wurde; Zukunft, weil in Rastatt, Gaggenau, Wörth und Germersheim über 27.000 Kollegen faszinierende Autos mit Stern bauen – und noch lange bauen werden. Damit tragen wir dazu bei, dass die Wirtschaft der Region in der ersten Liga spielt.“

Die Daimler AG stellt beim Stadtgeburtstag aus ihrer Sammlung Raritäten für „Tribut an Carl Benz“ am 19. Juli zur Verfügung, etwa einen historischen Mercedes-Benz 300d Cabriolet D (Baujahr 1958) oder auch Nutzfahrzeuge wie den L 3000 S (Baujahr 1939). -red-/-trö-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe