Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 5. Juni 2015

Wissenschaftsjahr 2015: Mitmachen bei "Hack your City"

"Hack your City"

"Hack your City"

 

Da feiert Karlsruhe sein 300-jähriges Bestehen und der Oberbürgermeister eröffnet eine Veranstaltung mit dem leicht destruktiv anmutenden Titel "Hack your City". Ja, geht denn das?

Ja, das geht. Denn bei "Hack your City", das am Wochenende 13. und 14. Juni im Gründerzentrum Perfekt Futur stattfindet, handelt es sich nicht um ein Treffen von Computerspezialisten mit dem Ziel das Rathausnetz oder das Computersystem der Stadtwerke lahmzulegen, sondern um ein Citizen Science-Lab, das Bürgerinnen und Bürgern im Rahmen des Wissenschaftsjahrs 2015 die Gelegenheit bietet, über die Probleme ihrer Stadt zu diskutieren und sie gemeinsam anzupacken. Denn Thema des Wissenschaftsjahrs 2015 ist die "Zukunftsstadt".

Es geht um Fragen wie: Können Fahrrad und Öffentlicher Nahverkehr besser verknüpft werden? Wie wird Karlsruhe grüner? Oder: Wie werden Bauprojekte transparenter? Eingeladen sind Nachwuchswissenschaftler, Entwickler, Architekten, Designer und alle Interessierten. Los geht es am Samstag, 13. Juni, um 10 Uhr auf dem Alten Schlachthof. Eine Präsentation der "Hacks" beendet die Veranstaltung am Sonntag, 14. Juni, um 15.30 Uhr. Beteiligt sind unter anderem das FabLab Karlsruhe und das Programm Code for Germany. Danach soll es regelmäßige Treffen geben. Eine Abschlussveranstaltung mit Präsentation der Ergebnisse ist für November geplant. Anmeldungen und weitere Informationen unter www.hackyourcity.de. -res-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe