Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 3. Juli 2015

Gemeinderat: Prüfung von Standorten

 

Wunsch nach Verlagerung von zwei Berufsschulen

Die Berufsschulstufe (BSS) der Albschule für Geistigbehinderte anderswohin zu verlegen, will die Verwaltung prüfen. Ebenso, ob die Berufsschulstufe in Grötzingen (BiG) an der Augustenburg Gemeinschaftsschule bleiben kann oder ob es andere Orte gibt.

Unterstützt werden auch die Bemühungen, die BiG durch ein Teilhabeprojekt mit einer "Trainingswohnung" zum Erwerb berufs- und lebenspraktischer Fähigkeiten zu ergänzen. Das alles kommt  in den  Schulbeirat, sicherte OB Dr. Mentrup den Grünen nach einem entsprechenden Antrag zu. Renate Rastätter  hatte ihn mit dem Wunsch der Albschule nach Verlagerung begründet, da viele Kinder aus inklusiven Klassen anderer Schulen kämen. Das städtische Vorgehen befürworteten auch  Bettina Meier-Augenstein (CDU), Karl-Heinz Jooß (FDP) und Yvette Melchien (SPD), die einen Berufsschulstandort favorisierte. -cal-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe