Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 18. September 2015

Festivalsommer: Kulturfrühstück zu Stadtfeierlichkeiten

 

Der Festivalsommer neigt sich dem Ende entgegen. Dies ist auch für die Kulturschaffenden die Zeit, um Bilanz zu ziehen und einen Ausblick zu wagen. „300 Jahre Kultur in Karlsruhe – und wie geht es weiter?" lautet somit die Fragestellung des nächsten Kulturfrühstücks am Freitag, 25. September, um 10 Uhr.

Die für alle Interessierten offene Veranstaltung des Kulturamts findet dieses Mal im Pavillon im Schlossgarten statt. Einlass ist ab 9.30 Uhr. Gast bei der von Kulturamtsleiterin Dr. Susanne Asche moderierten Frühstücksrunde ist unter anderem KA300-Geschäftsführer Martin Wacker.

Welche Impulse brachte das Jubiläumsjahr den Kulturschaffenden? Welche Fragen sind beantwortet, welche noch offen? Wie geht es weiter? Vor welche Chancen und Herausforderungen sieht sich die Kulturszene gestellt? Welche Themen müssen in den nächsten Jahren angegangen, welche vertieft werden? Diesen und weiteren Fragen, denen sich die Runde stellt,  gilt es,  gemeinsam mit den am Jubiläumsprogramm beteiligten Kulturinstitutionen sowie der freien Szene nachzuspüren. -red-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe