Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 25. September 2015

Kultur: Kulturnacht in offenen Kirchen

Ein außergewöhnliches Erlebnis bieten 16 Karlsruher Kirchen in den Abendstunden des heutigen Freitags (25. September) ihren Besuchern.

Im Rahmen des 300. Stadtgeburtstags öffnen Gotteshäuser der katholischen und evangelischen Kirche der Altkatholiken und der Baptisten bei einer „Nacht der offenen Kirchen“ bis 23 Uhr und laden zu Musik, Kunst und Kultur.

Die „Nacht“ beginnt um 18.55 Uhr mit einem gemeinsamen Glockenläuten, ab 19 Uhr gib es Programm. In dem zeigt etwa eine von Orgelklängen und Kreativtanzgruppe begleitete Lichtinstallation in St. Stephan die sieben Tage der Schöpfung. Die Kleine Kirche bietet Glockenführung, barocke Orgelmusik und Lieder aus Taizé. Und in St. Bernhard am Durlacher Tor geht es bei der Aufführung eines Vertikaltuch-Künstlers artistisch zu.

Programm im Internet: ev-kirche-ka.de und kath-karlsruhe.de. -trö-  

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe