Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 2. Oktober 2015

Kultur: Filmwoche in der Orgelfabrik

In der Hochzeit des deutschen Nachkriegskinos Ende der 50er Jahre gab es in Durlach fünf Lichtspieltheater. Seit dem Kinosterben ab Ende der 70er Jahren kein einziges mehr.

Als letztes schloss das Roxy am Hengstplatz seine Pforten. Seither wird immer wieder in der Bevölkerung der Wunsch nach einem Kino für Durlach laut. Dem kamen in jüngster Zeit unterschiedliche Filmtage ein wenig entgegen. In diesem Jahr steht jetzt in der Orgelfabrik eine ganze Durlacher Filmwoche auf dem Programm.

Bei der von Filmemacher Serdar Dogan, Durlacher Orgelfabrikverein, Stadtamt Durlach und städtischem Kulturamt organisierten Reihe locken Klassiker unterschiedlichen Genres das Publikum in die zum Kinosaal mit 99 Plätzen umgewandelte Orgelfabrik. „Ziemlich beste Freunde“ steht am 5. Oktober auf dem Spielplan, „Der große Diktator“ am 6., „Herr der Ringe – Teil 3“ am 7., „Good bye Lenin“ am 8., „Prestige - Meister der Magie am 9., „Monsieur Claude und seine Töchter“ am 10., und „Starbuck“ am 11. Oktober. Beginn ist jeweils um 20 Uhr. Am Samstag, 10. Oktober, gibt es um 15.30 Uhr mit „Lego – The Movie“ auch einen Streifen speziell für Kinder. Karten sind im Vorverkauf zum Preis von fünf Euro an der Kundeninformation im Durlacher Rathauses zu haben. -trö-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe