Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 4. Dezember 2015

Gemeinderat: Mehr Geld für Tierschutzfonds

 

Mehrheitlich nahm der Gemeinderat die Aufhebung des Sperrvermerks beim Tierschutzfonds an.

Nach einem Änderungsantrag der Grünen wurden die Mittel von 60.000 Euro auf 90.000 Euro erhöht. Grund für den Änderungsantrag war, dass der Gemeinderat der Erhöhung um 30.000 Euro im Doppelhaushalt bereits zustimmte. Die Verwaltung war sich dessen zwar bewusst, aber der Meinung, dass 60.000 Euro für die Aufgaben der Stadt völlig ausreichen würden.

CDU und FDP lehnten den Änderungsantrag ab, die anderen Fraktionen wollten zu ihrem „Wort stehen“ – zumindest für diesen Doppelhaushalt. Im nächsten sollen die 90.000 Euro erneut auf den Prüfstand und zur Diskussion stehen. Der Gesamtbedarf der Tierschutzorganisationen liege laut AfD bei rund 200.000 Euro jährlich. -jäm-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe