Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 4. März 2016

Vorschau

Europa- und Fächerbad sind die „Flaggschiffe“

Positive Jahresbilanz 2015 der Karlsruher Bäder: So viele Besucher wie noch nie

So viele Besucher wie noch nie konnten die Karlsruher Bäder im letzten Jahr verzeichnen. Einen leichten Rückgang gab es bei den Hallenbädern, was auf den überaus guten Sommer zurückzuführen ist. Auf der anderen Seite aber konnten die Freibäder kräftig zulegen.

weiterPositive Jahresbilanz 2015 der Karlsruher Bäder: So viele Besucher wie noch nie

Vorschau

Es braucht den offenen Dialog

Karlsruher Wochen gegen Rassismus

Nie waren sie so wertvoll wie heute, die Karlsruher Wochen gegen Rassismus. Die Ereignisse der vergangenen Monate „haben die Gesellschaft polarisiert und hitzige Debatten ausgelöst“, schreibt Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup im Programmvorwort.

weiterKarlsruher Wochen gegen Rassismus
Am Samstag Kundgebung „Schluss mit Hass und Hetze“

Für Vielfalt einstehen

Mit dem Blick auf die Grundrechte wollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Demonstration unter dem Motto „Schluss mit Hass und Hetze – Für Demokratie und Menschenrechte“ am Samstag, 5. März, ab 12 Uhr, auf dem Karlsruher Schlossvorplatz beim Platz der Grundrechte ihrer Forderung nach einer vielfältigen und bunten Gesellschaft Ausdruck verleihen.

weiterFür Vielfalt einstehen

Demo führt zu Sperrungen

Der Veranstalter „Karlsruhe wehrt sich“ hat beim Ordnungs- und Bürgeramt (OA) für den morgigen Samstag, 5. März, in der Zeit von 13 bis 17.30 Uhr eine Kundgebung auf dem Schlossplatz mit anschließendem Demonstrationszug angemeldet. Gegenveranstaltungen sind beim Ordnungsamt ebenfalls angemeldet.

weiterDemo führt zu Sperrungen

Karlsruher Woche der Brüderlichkeit

Prof. Frederek Musall, von der Heidelberger Hochschule für Jüdische Studien hält am Sonntag um 19.30 Uhr im Bürgersaal des Rathauses nach der Begrüßung durch OB Dr. Frank Mentrup den Festvortrag zur Eröffnung der Karlsruher Woche der Brüderlichkeit.

weiterKarlsruher Woche der Brüderlichkeit

Vorschau

Großes Interesse an Landtagswahl / Wahlbriefe rechtzeitig abgeben / Ergebnisservice

Landtagswahl 2016: Briefwahl erreicht neue Rekordzahl

Auch zur Landtagswahl 2016 bietet die Stadt Karlsruhe einen umfangreichen Ergebnisservice. Interessierte können am Sonntag, 13. März, nach Schluss der Wahllokale im Internet über www.karlsruhe.de nach und nach Ergebnisse aus den beiden Wahlbezirken 27 Karlsruhe I und 28 Karlsruhe II erfahren.

weiterLandtagswahl 2016: Briefwahl erreicht neue Rekordzahl

Vorschau

Sechs weitere Karlsruher Betriebe verkörpern besondere Fürsorge für ältere Kunden

Seniorenfreundlicher Service: Begehrtes Zertifikat vergeben

Seniorenfreundlicher Service heißt ein Label, welches der Stadtseniorenrat im Jahr 2002 ins Leben rief. Es attestiert Unternehmen - vornehmlich aus dem Dienstleistungssektor, Handel und Handwerk - ganz besonders gut die Belange von älteren Menschen zu berücksichtigen. Aktuell wurde das einem weiteren halben Dutzend gedankt.

weiterSeniorenfreundlicher Service: Begehrtes Zertifikat vergeben

Vorschau

188 Kilometer Waldränder im Blick / Verkehrssicherung ist hoher Aufwand für Waldbesitzer

Forstamt kontrolliert Waldränder

Das Betreten der Wälder erlauben die Gesetze an 365 Tagen im Jahr. Besucher müssen dort mit typischen Gefahren wie Laub auf den Waldwegen, dürren Ästen oder abgestorbenen Bäumen rechnen. Anders ist es entlang von öffentlichen Verkehrswegen, entlang von Bebauungen oder an Erholungseinrichtungen wie Waldspielplätzen. Dort ist der Waldbesitzer dafür verantwortlich, dass von den Waldbäumen keine Gefahren ausgehen.

weiterForstamt kontrolliert Waldränder

City Park: Gelebte Planungskultur

Die gelungene Mischung des City Parks mit Wohnen und Arbeiten, sozialer Infrastruktur mit zwei Kindertagesstätten und einer Grundschule sowie viel grünem Freiraum war der Jury des „Flächenrecyclingpreises Baden-Württemberg 2016“ eine Nominierung wert.

weiterCity Park: Gelebte Planungskultur

Vorschau

Zoo Karlsruhe stellt European Elephant Group Erweiterungspläne Elefantenanlage vor

Zoologischer Stadtgarten: Altersresidenz ist tiergerecht

Das Projekt hat Charme. Die Erweiterung der Elefantenanlage zu einer Altersresidenz für Asiatische Elefanten sei tiergerecht und auch im Sinne des Europäischen Erhaltungszuchtprogramms (EEP) sinnvoll, waren sich der Vorsitzende der European Elephant Group (EEG), Jürgen Schilfarth, und Zoodirektor Dr. Matthias Reinschmidt einig.

weiterZoologischer Stadtgarten: Altersresidenz ist tiergerecht

Vorschau

Rund 40 statt zuvor 20 Prozent wollen Karlsruher Modell / Wahlfreiheit bleibt

Elternumfrage zu Betreuungsbedarf im Grundschulalter: Ganztagsschule beliebt und gefragt

Mit dem Schulbeitritt der eigenen Kinder mussten lange Zeit viele Eltern, vor allem Mütter, eine Vereinbarkeit von Familie und Beruf als gescheitert ansehen. Dem wirkte die Stadt Karlsruhe in den vergangenen Jahren erfolgreich entgegen. Und setzte beim Ausbau zudem mit der Ganztagsschule auf eine Option, die sich mit der Präferenz der Eltern deckt, zeigt ihre Befragung.

weiterElternumfrage zu Betreuungsbedarf im Grundschulalter: Ganztagsschule beliebt und gefragt
Umweltausschuss beriet auch über Plastiktüten-Vermeidung und Internet-Tauschbörse

Festivalsommer war fast klimaneutral

Die Festivitäten zum 300. Stadtgeburtstag 2015 rund um das Schloss sind weitgehend klimaneutral und ökologisch nachhaltig abgelaufen. Damit wurde ein Gemeinderatsbeschluss aus dem Jahr 2012 umgesetzt.

weiterFestivalsommer war fast klimaneutral

Vorschau

Der „Sabine“-Tunnel nimmt allmählich Gestalt an

Kombilösung: Spießschirme schützen

Unter der Karl-Friedrich-Straße nimmt der „Sabine“-Tunnel der Kombilösung langsam erste Gestalt an: Seit Beginn des bergmännischen Ausbruchs des Erdreichs zum Jahresanfang haben die Kombi-Bauer 7,50 Meter der Tunnelröhre hergestellt.

weiterKombilösung: Spießschirme schützen

Vorschau

Abschlussarbeit fokussiert Route Karlsruhe - Ettlingen

Bevorzugte Radwege

Welchen Radweg bevorzugen Radfahrende zwischen Ettlingen und Karlsruhe? Von Erkenntnissen eines Studenten an der PH Karlsruhe profitieren auch Verkehrsplaner für ihre Planung der Regionalradwege. Im Rahmen seiner Abschlussarbeit hat der Student zunächst diese Woche an drei Stellen eine Zählung durchgeführt.

weiterBevorzugte Radwege

Vorschau

Verlosungsaktion: 20 Radler gewannen Gepäcktaschen

Sichtbar gemacht

Winter oder Frühling? Als Radfahrer muss man derzeit allwettertauglich sein - und für alles gerüstet. Dazu gehört eine funktionierende Beleuchtung am Rad, idealerweise ergänzt durch reflektierende Bekleidung oder Warnweste.

weiterSichtbar gemacht

Vorschau

Karlsruher Mietspiegel wird neu erstellt / 25.000 Karlsruher erhalten Fragebogen

Aktuelle Wohn- und Mietsituation: Auskunft zum Wohnraum erbeten

Für die Fortschreibung des Karlsruher Mietspiegels werden aktuell 25.000 Bürgerinnen und Bürger per Fragebogen um Auskünfte zu ihrer aktuellen Wohn- und Mietsituation befragt. Die Antworten sind eine wichtige Grundlage für den Mietspiegel, der dieses Jahr gemäß der gesetzlichen Vorgaben neu erstellt wird. Der Mietspiegel soll nach Abschluss der Datenauswertung zum Jahresbeginn 2017 erscheinen.

weiterAktuelle Wohn- und Mietsituation: Auskunft zum Wohnraum erbeten
Deutsch ist Voraussetzung / Projekt vernetzt Akteure

Flüchtlinge: Arbeit bedeutet Integration

„In einer Gesellschaft, die sich über Erwerbsarbeit definiert, funktioniert Integration am Besten über den Faktor Arbeit“, erklärt der Direktor des Diakonischen Werkes Karlsruhe, Wolfgang Stoll. Die Diakonie ist eine von neun vernetzten Trägern des Projektverbundes Baden, der wiederum Teil des Europäischen Sozialfonds-Projekts „Arbeit und Ausbildung für Flüchtlinge“ ist. Standorte sind Karlsruhe, Rastatt, Offenburg, Freiburg und Lörrach.

weiterFlüchtlinge: Arbeit bedeutet Integration

Vorschau

Preisgeld für HelfenKannJeder

Seine Akteure kümmern sich um die Gewinnung ehrenamtlicher Einsatzkräfte für Hilfsorganisationen wie etwa ASB, DRK, Feuerwehr und THW: Jetzt kam der Verein HelfenKannJeder selbst zu Ehren und 10.000 Euro über die erste Google Impact Challenge.

weiterPreisgeld für HelfenKannJeder

Frauentag: Eine Begegnung nur unter Frauen

Frauen verschiedener Herkunft treffen sich auf Einladung der städtischen Gleichstellungsbeauftragten und ihrer Partnerinnen am Freitag, 11. März, im Internationalen Begegnungszentrum (IBZ) in der Kaiserallee 12 d. Anlass ist der Internationale Frauentag.

weiterFrauentag: Eine Begegnung nur unter Frauen

Vorschau

Sonnenbad startet die Freibadsaison

Es ist längst zu einem echten Ritual geworden – der kollektive Sprung ins wohl temperierte Nass zur Eröffnung der alljährlichen Freibadsaison. Erneut trauten sich Männer wie Frauen unterschiedlichen Alters gerne als Erste (unser Bild). Was Menschen aus Karlsruhe und Region längst wissen, spricht sich nun auch bundesweit herum. Das Sonnenbad öffnet bereits Ende Februar seine Pforten und schließt erst wieder am 1. Advent.

weiterSonnenbad startet die Freibadsaison
VBK gestalten Haltestelle ab Montag um / Tiefbauamt erneuert Kreuzungsoberflächen

Barrierefreier Ausbau Lessingstraße

Der barrierefreie Haltestellenausbau geht weiter: Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) gestalten ab Montag, 7. März, bis voraussichtlich Ende Juli die Station Lessingstraße um. Sie ist dann bis 17. April nicht anfahrbar.

weiterBarrierefreier Ausbau Lessingstraße
Teil der Durlacher Allee erhält neue Asphaltdecke

Vollsperrung im Osten

Die Durlacher Allee wird dieses Wochenende zwischen der Kreuzung mit dem Ostring und dem Weinweg stadtauswärts Richtung Durlach voll gesperrt. Grund ist die Erneuerung der Asphaltdecke, nachdem die Bauarbeiten für eine neue Fernwärmeleitung dort abgeschlossen sind.

weiterVollsperrung im Osten

Anmeldung für Dreck-weg-Wochen

Zum zehnten Mal veranstaltet das Amt für Abfallwirtschaft vom 14. März bis 30. April die Dreck-weg-Wochen. Anmeldung dazu ist jetzt möglich. „Wir können stolz darauf sein, dass die Dreck-weg-Wochen bereits zum 10. Mal stattfinden.

weiterAnmeldung für Dreck-weg-Wochen
Bürgerbüros weiten Terminservice stetig weiter aus

Pünktlichkeit gefragt

Zur Verbesserung der Servicezeiten weitet das Ordnungs- und Bürgeramt (OA) die Terminangebote in den Bürgerbüros stetig aus. Seit August 2015 ist jeder Bürger, der in das Bürgerbüro in der Kaiserallee 8 kommt, ein Terminkunde. Seit dem Umzug des Bürgerbüros aus der Steinhäuserstraße 22 in die Helmholtzstraße 9 bis 11 gilt dieses Angebot auch dort.

weiterPünktlichkeit gefragt

Vorschau

Bürgerzentrum Südweststadt im Friedensheim eröffnet

Alle unter einem Dach

Die Südweststadt hat jetzt offiziell ein Bürgerzentrum. Der Badische Landesverband für Innere Mission (BLV) übergab dazu vor kurzem das „Grüne Zimmer“ seines Altenhilfezentrums Friedensheim seiner neuen Bestimmung.

weiterAlle unter einem Dach

Vorschau

Was Kultur-Studierende denken

Spinnen dürfen: Wie kann das Stadtmuseum neu aussehen?

Sie durften spinnen. Zehn Studentinnen des Instituts für Kulturmanagement an der PH Ludwigsburg hatten über zwei Semester die Aufgabe, das Karlsruher Stadtmuseum „neu zu denken“. Im Fokus stand die Frage, wie es für Besucherinnen und Besucher jeglichen, auch jugendlichen Alters attraktiver gestaltet werden könnte.

weiterSpinnen dürfen: Wie kann das Stadtmuseum neu aussehen?

Vorschau

Auftakt für Lesefestival

Mit einer Lesung von Mehrnousch Zaeri-Esfahani aus „33 Bogen und ein Teehaus“, das aus der Perspektive eines Kindes von der Flucht aus dem Iran der achtziger Jahre erzählt, und Live-Illustrationen ihres Bruders begannen am Montag im Jungen Staatstheater die siebten Kinderliteraturtage (KLiK).

weiterAuftakt für Lesefestival

Vorschau

Lokalkolorit im Wandel

Neuer Karlsruhe-Roman „Heimatstadt“ von Petra Hauser
Auch im neuen Roman von Petra Hauser ist Karlsruhe der Ort des Geschehens. Im Neuling „Heimatstadt“ wechselt die im Weiherfeld lebende Autorin zwischen zwei Zeitebenen.

weiterLokalkolorit im Wandel

Stummfilm-Kino der Leidenschaften

Bewegte historische Bilder und Live-Musik – die 14. Karlsruher Stummfilmtage bieten vom 9. Bis zum 13. März „Kino der Leidenschaften“. Im Filmkonzert ist mit „Berlin. Sinfonie der Großstadt“ einer der Kultfilme der zwanziger Jahre zu sehen.

weiterStummfilm-Kino der Leidenschaften

Vorschau

Kultur kompakt

Kulturelles in Kürze

weiterKultur kompakt

Vorschau

Vorschau

Ausschreibungen

Ausschreibungen nach VOB und VOL der Stadt Karlsruhe und teilweise der städtischen Unternehmen

weiterAusschreibungen