Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 29. April 2016

Stadtverwaltung: Stadt ehrt Auszubildende

FREUDE strahlte aus den Gesichtern der Ex-Azubis, als sie ihre Ehrung entgegen nahmen. Der OB ist „stolz auf unsere Auszubildenenden“. Foto: Fränkle

FREUDE strahlte aus den Gesichtern der Ex-Azubis, als sie ihre Ehrung entgegen nahmen. Der OB ist „stolz auf unsere Auszubildenenden“. Foto: Fränkle

 

Über die Hälfte schnitt mit „gut“ oder „sehr gut“ ab / Der Großteil bleibt bei der Stadt

Wieder hat ein Ausbildungsjahrgang der Stadt Karlsruhe seinen Abschluss gemacht. Wieder war er außerordentlich erfolgreich. Von 73 Auszubildenden schafften 42, also 58 Prozent, ihren Abschluss mit „gut“ oder „sehr gut“.

„Das ist ein Fundament, auf dem hervorragend aufgebaut werden kann“, sagte Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup bei der Ehrung dieser Absolventen, die eine Urkunde und einen Büchergutschein bekamen. „Auch die Ausbilder und die Verwaltung insgesamt können stolz sein“, ergänzte der OB.

Von den 73 Azubis bleiben 50 bei der Stadt. Die anderen orientieren sich anders oder qualifizieren sich weiter. So wie Bastian Hochreiter, der die Ausbildung zum Forstwirt meisterte. „Ich mache jetzt ein Studium der Forstwirtschaft“, erklärte er. Über die Ausbildung erzählte er nur Gutes. „Es war eine hervorragende Ausbildung und ich fühlte mich gut aufgehoben“. -jäm-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe