Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 29. April 2016

Zoologischer Stadtgarten: Spenden für Artenschutz

DANKESCHÖN: Zoo-Honig für eine Artenschutzspende. Foto: Zoo

DANKESCHÖN: Zoo-Honig für eine Artenschutzspende. Foto: Zoo

 

7. Mai: Aktionsstand des Zoos beim DRK-Familientag

Neun Kilo betrug die erste Ernte der „Zoo-Bienen“: Als Imker Dr. Till Bergmann vom Bienenzuchtverein Karlsruhe sich ans Ernten machte, half Zoo-Vize Dr. Clemens Becker tatkräftig beim Schleudern mit. In kleine Glasflaschen abgefüllt wollen Becker und Zooleiter Dr. Matthias Reinschmidt den ersten Zoo-Honig beim DRK-Familientag am Samstag, 7. Mai (10 bis 17 Uhr), an spendable Besucherinnen und Besucher als Dankeschön abgeben.

Denn dann wirbt das Führungs-Duo des Zoos am Bienenhaus zwischen 14 und 16 Uhr für die Artenschutzprojekte des Zoos und hier im speziellen für das Wiederaufforstungsprojekt in Ecuador. Beide zu allen Fragen zum Zoo Rede und Antwort. Und für eine Spende für die im Aufbau befindliche Artenschutzstiftung Zoo Karlsruhe gibt es als kleines Dankeschön ein Fläschchen mit Zoo-Honig und Spenden-Urkunde.

Am Weltrotkreuztag bietet das DRK mit Partnern in der Anlage Aktionen für Groß und Klein. Für DRK-, AOK- und CIK-Mitglieder ist der Eintritt gegen Vorlage von Mitgliederausweis, Versicherungskarte oder CIK-Clubcard kostenlos. -rie-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe