Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 8. Januar 2016

Messe Karlsruhe: Dampf unterm Messedach

ECHTDAMPF-LECKERBISSEN auf Schiene, Wasser und Straße bietet das Hallentreffen in der Messe vom 8. bis 10. Januar. Foto pr

ECHTDAMPF-LECKERBISSEN auf Schiene, Wasser und Straße bietet das Hallentreffen in der Messe vom 8. bis 10. Januar. Foto pr

 

Größtes Hallentreffen der Welt feiert 20. Jubiläum

Zum Anziehungspunkt für Dampfmodellfans aus der ganzen Welt wird die Messe Karlsruhe wieder vom heutigen Freitag, 8. Januar, bis Sonntag, 10. Januar, beim Echtdampf-Hallentreffen. Allein 700 Teilnehmer, Gastfahrer und Clubs werden zum 20. Jubiläum des Spektakels erwartet, um auf 20.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche mehr als 1.000 mit echtem Dampf angetriebene Modelle auf der Schiene, auf der Straße und im Wasser zu bewegen.

Die 5- und 7 1/4-Zoll-Eisenbahnen fahren auf einer Strecke von über fünf Kilometern durch die Messehallen. Echtdampf-Lokomotiven, Lokomobile, stationäre Dampfmaschinen, Dampfschiffe und dampfbetriebene Modellbahnen sorgen für ununterbrochene Bewegung. Zu den Highlights in diesem Jahr zählen zwei funktionsfähige Modelle des Dreirades von Bertha Benz sowie das Nachtfahren am Samstag, wenn glühende Kohlen und  mystische Lichter für eine besonders stimmungsvolle Atmosphäre in der Messehalle drei sorgen.

Das Echtdampftreffen ist am Freitag von 10 bis 18 Uhr, am Sonntag von 10 bis 17 Uhr zu erleben. Am Samstag ist die dm-Arena von 9 bis 18 Uhr und die Halle 3 von 9 bis 20 Uhr geöffnet. Die Tageskarte kostet für Erwachsene 12 Euro, Kinder bis 8 Jahre haben freien Eintritt. Für den Samstag gibt es eine ab 17 Uhr gültige Night-Hour-Karte für 6 Euro. Weitere Informationen unter www.echtdampf-hallentreffen.de. -fis-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe