Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 8. Januar 2016

Stadtbeleuchtung: Stets Licht ins Dunkle gebracht

 

Stadtwerke rüsten Karlsruher Straßenbeleuchtung kontinuierlich auf LED-Technik um

Über 40.500 Leuchten mit etwa 58.000 Lampen sorgen im öffentlichen Verkehrsraum von Karlsruhe für Licht und damit Sicherheit. Für die Instandhaltung, Modernisierung und den Ausbau der Karlsruher Straßenbeleuchtung stellt die Stadt Karlsruhe Jahr für Jahr einen sechsstelligen Betrag bereit, in diesem Jahr wieder 900.000 Euro.

Neben der Beseitigung von Störungen sowie Arbeiten zur Instandhaltung und Qualitätssicherung tauschten die Stadtwerke turnusbedingt über 9.000 Lampen aus. Außerdem rüsteten sie die Karlsruher Straßenbeleuchtung weiter auf LED-Technik um: Mittlerweile sorgen energieeffiziente und langlebige LED-Leuchtmittel in rund 2.800 Leuchten der Fächerstadt für Helligkeit. Im Zuge der Bauarbeiten zur Kombilösung mussten die Stadtwerke zum Teil sehr kurzfristig Beleuchtungsanlagen umverlegen.

Außerdem arbeiteten sie am so genannten „Fächerstrahlen-Lichtteppich“ weiter und errichteten eine neue Straßenbeleuchtung mit 38 speziell hierfür angefertigten Beleuchtungsmasten in der Rheinstraße. Im Ortsteil Bulach-Süd ersetzte das Unternehmen die dortige Hängebeleuchtung durch etwa 90 LED-Mastleuchten.

Ein gutes Beispiel dafür, dass moderne Technik auch in historische Leuchten passt, ist der Friedrichsplatz: 80 Kandelaber wurden dort mit LED-Leuchtmitteln ausgestattet. Die insgesamt rund 280 Lampen sind um 60 Prozent Energie sparender als ihre Vorgänger. Seit dem Stadtgeburtstag sorgen auf dem Turmberg zwei multifunktionale Säulen mit
LED-Beleuchtung effizient für Helligkeit und können außerdem zur Aufladung von Elektrofahrzeugen genutzt werden. Diese so genannten „SM!GHT“-Masten installierten die Stadtwerke in Kooperation mit der EnBW. Als Beleuchtungsdienstleister für Dritte tauschten die Stadtwerke im Auftrag des KIT über 750 Leuchten am Campus Nord gegen LED-Leuchten aus und unterstützten Rheinstetten bei der Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED in den Ortsteilen Neuburgweier und Mörsch-Ost. -red-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe