Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 8. Januar 2016

Zoologischer Stadtgarten: Wieder Neulinge

AUFTAUCHEN: Eines der drei Stumpfkrokodile im Exotenhaus

AUFTAUCHEN: Eines der drei Stumpfkrokodile im Exotenhaus

 

Neu im Exotenhaus sind drei kleine Stumpfkrokodile. Hinter ihnen liegt eine 1200 Kilometer lange Reise aus dem ungarischen Zoo Szeged. Im Exotenhaus sollen die drei 2014 geborenen Reptilien nun aufwachsen. Momentan sind sie um die 30 bis 40 Zentimeter groß, ausgewachsen können es zwei Meter und mehr werden.

Ihr Reich teilen sie künftig mit Fischen, etwa Afrikanischen Barschen. In ihrem Gehege lebten ursprünglich zwei schon größere Stumpfkrokodile. Nach dem Tod  des Weibchen reiste das Männchen, koordiniert über das Europäische Zuchtbuch nach Schweden zur neuen Partnerin in Malmö. Die beiden verstehen sich dort prächtig und leben bereits gemeinsam. Die in Fließgewässern in Regen- und Galeriewäldern sowie Sumpfwäldern lebenden Tiere sind hochbedroht.  -rie-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe