Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 27. Mai 2016

Kultur Kompakt

kk

„HAYDI“: Das Theater-Ensemble Familie Flöz gastiert im Tollhaus. Foto:pr

„HAYDI“: Das Theater-Ensemble Familie Flöz gastiert im Tollhaus. Foto:pr

 

Kulturelles in Kürze

dokKa: Noch bis Samstag, 28. Mai, findet in der Kinemathek das dritte Karlsruher Dokumentarfilmfestival statt. Flüchtlingsgeschichten zeigt heute um 19 Uhr „#MyEscape“. Morgen erzählt um die gleiche Zeit „Arlette. Mut ist ein Muskel“ die bewegende Geschichte einer 15-jährigen Kriegsversehrten aus Afrika, die in Berlin am Knie operiert wird. Auf die Preisverleihung um 21.15 Uhr folgt ab 22 Uhr die Festivalparty mit DJ Monsieur U.

Familie Flöz: Inspiriert von der archetypischen Figur des Flüchtlings verwebt das Ensemble in seiner neuen Produktion „Haydi“ am Sonntag, 29. Mai, um 20 Uhr im Tollhaus ein Panoptikum eigentümlicher Charaktere mit Motiven der Erzählung „Heidi“.

„Durlachs kluge Köpfe“ stellt am Sonntag, 29. Mai, um 11.15 Uhr Helene Seifert bei einer Führung durch die Dauerausstellung des Pfinzgaumuseums vor.

Märchen aus aller Welt stehen im Mittelpunkt des Projektes „Mix It“, das am Donnerstag, 2. Juni, um 19 Uhr im Sandkorn-Theater Premiere hat. Beteiligt sind Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund sowie erstmals junge Flüchtlinge. Bei „Märchen! Impro! Go!“ werden die Stoffe, die von Mehrsprachigkeit und kultureller Vielfalt der Akteure leben, auf der Bühne spontan neu interpretiert und inszeniert.

„Singalong Concert“: In der Amerikanischen Bibliothek spielen am Freitag, 3. Juni, um 19.30 Uhr Andy Riedinger, J.S. Schmidt, Tom Fischer Country und Western. -maf-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe