Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 3. Juni 2016

Vorschau

Bau von Mietwohnungen steht vorne / In nächsten Jahren sollen 1.500 neue Einheiten entstehen / Zwei Drittel mit Preisbindung

Wohnungsbau: Volkswohnung schafft verstärkt preiswerten Wohnraum

Die Volkswohnung verstärkt ihr Engagement zur Versorgung einkommensschwächerer Bevölkerungskreise mit Wohnraum. Das kommunale Wohnungsunternehmen der Stadt will in den kommenden fünf Jahren etwa 1.500 neue Mietwohnungen in Karlsruhe bauen. Über 60 Prozent davon sollen der Mietpreisbindung unterliegen.

weiterWohnungsbau: Volkswohnung schafft verstärkt preiswerten Wohnraum

Vorschau

Übergabe des Waldmobils

20 Jahre Waldpädagogik: Wald in vielen Facetten

Forstamt und Waldpädagogik öffnen am Sonntag, 5. Juni, ihre Türen. Von 11 bis 17 Uhr wird am Waldzentrum und am Waldklassenzimmer „Das Beste aus 20 Jahren Waldpädagogik Karlsruhe“ feierlich präsentiert; inklusive Bastelaktionen, Spielideen und der Chance auf spannende Entdeckungen.

weiter20 Jahre Waldpädagogik: Wald in vielen Facetten

Radverkehr: Fotoaktion auf dem Friedrichsplatz

Schon auf Europameisterschaft eingestellt? Kurz vor Turnierstart in Frankreich können sich Karlsruher als Fußball-Fans mit Fan-Utensilien - etwa einem Fähnchen der Lieblingsmannschaft - vor einer Fotowand des Eiffelturms ablichten lassen.

weiterRadverkehr: Fotoaktion auf dem Friedrichsplatz

Ordnungs- und Bürgeramt: Testkäufe ernüchtern

Seit längerer Zeit führt das Ordnungs- und Bürgeramt (OA) Testkäufe durch. Bei diesen Einkaufstouren probieren Jugendliche, ob es ihnen gelingt, für sie verbotenen Alkohol oder Zigaretten zu bekommen.

weiterOrdnungs- und Bürgeramt: Testkäufe ernüchtern

Vorschau

Wasserrohre aus der Zeit des Dreißigjährigen Kriegs

Stadtgeschichte: Hölzerne Zeitzeugen

Beim Verlegen neuer Gas- und Wasserleitungen in der Durlacher Marstallstraße stießen Arbeiter im September auf zwei gut erhaltene Rohre aus Holz. Günter Baumann, Bauleiter der Stadtwerke Netzservice-Gesellschaft, machte in dem Fund sofort historische Wasserleitungen aus und barg mit seinen Mitarbeitern die hölzernen Zeitzeugen.

weiterStadtgeschichte: Hölzerne Zeitzeugen

Vorschau

Vor 200 Jahren eingeweiht: Weinbrenners evangelische Stadtkirche am Marktplatz

Stadtgeschichte: Immer noch stadtbildprägend

Unlängst als „Meisterwerk Weinbrenners“ gewürdigt, nimmt die evangelische Stadtkirche noch heute, 200 Jahre nach ihrer Erbauung, eine exponierte, stadtbildprägende Stellung im Zentrum der Fächerstadt ein.

weiterStadtgeschichte: Immer noch stadtbildprägend

Vorschau

Karlsruhes erste Computerspielschule / Start der medienpädagogisch begleiteten Einrichtung / Generationsübergreifender Zugang

Bildung: Für digitalen Perspektivenwechsel

Pioniercharakter hat die erste Computerspielschule in Karlsruhe, die Montag im Kinder- und Jugendhaus Oststadt vorgestellt wurde. Bundesweit gibt es bislang nur fünf Einrichtungen dieser Art.

weiterBildung: Für digitalen Perspektivenwechsel

Baugebiete: Oberer Säuterich soll bebaut werden

Über die Möglichkeiten, wie das Gebiet „Oberer Säuterich“ in Durlach-Aue bebaut werden könnte, will das Stadtplanungsamt am Dienstag, 7. Juni, ab 17 Uhr im Bürgersaal des Rathauses Durlach informieren.

weiterBaugebiete: Oberer Säuterich soll bebaut werden

Bauarbeiten: Im Straßennetz drei Sanierungen

Das städtische Tiefbauamt (TBA) geht nächste Woche gleich mehrere notwendige Maßnahmen zur Erneuerung des Straßennetzes an.

weiterBauarbeiten: Im Straßennetz drei Sanierungen
Richtiges und falsches Verhalten im Störfall erklärt

Störfallhilfe: Nicht wie Dino Kevin

Ein kluger Käfer und ein tolpatschiger Dinosaurier zeigen, wie man handeln und was man unterlassen sollte, falls es im Stadtgebiet je zu einem Störfall käme.

weiterStörfallhilfe: Nicht wie Dino Kevin

Zoologischer Stadtgarten: Shanti feiert 60. Geburtstag

Sonntag, 5. Juni, ist Shantis Tag, denn dann möchte der Zoo mit vielen Gästen den 60. Geburtstag der Elefantin feiern. Im Mittelpunkt steht natürlich Shanti. Klar, es gibt eine riesige Geburtstagstorte, die das Tierpfleger-Team für sie gegen 11 Uhr auf die Außenanlage trägt.

weiterZoologischer Stadtgarten: Shanti feiert 60. Geburtstag

Vorschau

Zoologischer Stadtgarten: Noch schottet Zveta den Nachwuchs ab

Luchsweibchen Zveta lässt keine Zweifel aufkommen: Ihrem Nachwuchs (unser Bild) darf sich keiner nähern. Die Tierpflegerin nicht – und auch Carlchen nicht, der 2015 als neuer Zuchtkater aus dem polnischen Zoo Opole kam. Er lebt zwar wie gehabt im gleichen Gehege im Zoologischen Stadtgarten, ist bei ihr derzeit aber abgemeldet.

weiterZoologischer Stadtgarten: Noch schottet Zveta den Nachwuchs ab

Vorschau

Vorbildliche Beteiligung / Durchdachte Planung rasch in Bebauungspläne übernehmen

Gemeinderat: Zustimmung zum Rahmenplan Zukunft Nord

Einzigartig, eine Bürgerbeteiligung, die ihren Namen verdient, ein durchdachter Plan: Voll des Lobes war der Gemeinderat ob des Beteiligungsprozesses „Zukunft Nord“. Im November 2014 startete das städtebauliche Projekt, in den sich die Bürgerschaft, städtische Beschäftigte, Fraktionen, Planungsteams und der Investor intensiv und konzentriert einbrachten.

weiterGemeinderat: Zustimmung zum Rahmenplan Zukunft Nord

Gemeinderat: Stadtpark wird ab Sommer vollendet

Noch im Juni sollen in der Südstadt-Ost die wesentlichen noch fehlenden Teile des Stadtparks realisiert werden. Der Vergabe der Arbeiten an das Karlsruher Unternehmen Erhardt GmbH für rund 1,05 Millionen Euro stimmte der Gemeinderat am Dienstag mehrheitlich zu.

weiterGemeinderat: Stadtpark wird ab Sommer vollendet

Vorschau

Appell an Evangelische Stadtmission, denkmalgeschütztes Haus zu erhalten

Gemeinderat: Nach anderer Nutzung suchen

Nach dem Dank für eine engagierte und sachliche Debatte über die Zukunft des Franz-Rohde-Hauses, schlug OB Dr. Frank Mentrup vor, dass die Stadt den Prozess begleiten werde, an anderer Stelle ein Grundstück für den Bau eines Pflegeheims zu finden. Ebenso eine Verwendung für das alte Haus unter Erhalt des Denkmalschutzes.

weiterGemeinderat: Nach anderer Nutzung suchen

Gemeinderat: Planwerk schützt Durlacher Altstadt

Auf seiner jüngsten Plenarsitzung beschloss der Gemeinderat einstimmig den Bebauungsplan „Innenbereich Karlsruhe-Durlach“ als Satzung. Damit sind zum Abschluss des 2011 angestoßenen Verfahrens jetzt die planungsrechtlichen Voraussetzungen geschaffen für die weitere Entwicklung der Durlacher Altstadt und angrenzender Bereiche zum attraktiven Wohnstandort mit verträglichem Nebeneinander von Innenstadtfunktionen.

weiterGemeinderat: Planwerk schützt Durlacher Altstadt
Östlicher Weg am Adenauerring ist noch ein Meter breit

Gemeinderat: Radweg gleich erneuern?

„Wir prüfen, ob die Sanierung des östlichen Radwegs bei der vorgesehen Belagserneuerung des Adenauerrings zu integrieren ist“, versprach OB Dr. Mentrup. Gebe es Probleme, werde der Radweg mit dem Infrastrukturpaket „Wildparkstadion“ verbreitert.

weiterGemeinderat: Radweg gleich erneuern?

Gemeinderat: Mit Kita-Kindern tüfteln und forschen

Am 3. Tüftler- und Forscherinnentag Baden-Württemberg teilzunehmen, wie von der CDU beantragt, fanden alle Fraktionen und die Verwaltung gut.

weiterGemeinderat: Mit Kita-Kindern tüfteln und forschen

Gemeinderat: Rege Debatte um veganes Essen

Intensiv kontrovers hat der Gemeinderat Stile, Angebote und Vorgaben beim Essen unter gesundheitlichen, umweltbezogenen, gesellschaftlichen, ideologischen Aspekten diskutiert.

weiterGemeinderat: Rege Debatte um veganes Essen

Vorschau

Vorschau

Gemeinderat: Verena Anlauf neu im Plenum

Für die langjährige Fraktionsvorsitzende Bettina Lisbach, die in den neuen baden-württembergischen Landtag gewählt wurde, und die ebenfalls Ende April aus dem Gemeinderat ausgeschiedene Stadträtin Daniela Reiff rückten Verena Anlauf und Ekkehard Hodapp in die Reihen der GRÜNE-Fraktion nach.

weiterGemeinderat: Verena Anlauf neu im Plenum

Vorschau

Ersehnter Anstich des Rastatter Bahntunnels erfolgt

Region: Signal für Europa

Sowohl in West-Ost- als auch jetzt wieder gestärkt in Nord-Süd-Richtung wächst Europa mit Karlsruhe und dem Mittleren Oberrhein als Schlüsselstelle noch enger zusammen, seit vorige Woche der Anstich des gut vier Kilometer langen Rastatter Tunnels erfolgte. Die Inbetriebnahme ist 2022 geplant.

weiterRegion: Signal für Europa
Foto-Wettbewerb

Partnerstädte: Jugend gefragt

Schickt Euer schönstes Bild! Die Stadt Karlsruhe wünscht sich von Jugendlichen mit der Kamera eingefangene außergewöhnliche Motive, Perspektiven und Stimmungen, die ihr Leben aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchten.

weiterPartnerstädte: Jugend gefragt

Europabad: Schultüte malen für „KAi - der Hai“

Wie viele Kinder darf sich „KAi - der Hai“ auf die Schule ab September freuen. Das Maskottchen des Europabads braucht noch Hilfe bei der Auswahl der richtigen Schule und Ausstattung.

weiterEuropabad: Schultüte malen für „KAi - der Hai“

Vorschau

Spektakuläre Aktionen und Shows beim BLM-Museumsfest

Kultur: Wie im Wilden Westen

Schnelle Pferde, rauchende Colts, dazu eine Westernstadt – beim Museumsfest des Badischen Landesmuseums verwandelt sich das Schlossareal für zwei Tage (4. Juni, 13 bis 23 Uhr, 5. Juni, 11 bis 21 Uhr) in eine Wild-West-Szenerie.

weiterKultur: Wie im Wilden Westen

Kultur: OB gratuliert Ade zum Kritikerpreis

Die gebürtige Karlsruherin Maren Ade hat beim Filmfestival in Cannes für ihr komödiantisches Familiendrama „Toni Erdmann“ den Kritikerpreis der Internationalen Presse erhalten.

weiterKultur: OB gratuliert Ade zum Kritikerpreis

Kultur: Lesen aus der Lieblingslektüre

Bücher wollen entdeckt werden. Seit sieben Jahren bietet der Durlacher Lesesommer im Schlosspark den passenden Rahmen. Vom 2. bis 4. August können literaturbegeisterte Durlacher Bürgerinnen und Bürger unter dem Motto „Literatur im Park“ an drei Abenden Auszüge ihrer Lieblingslektüre zum Besten geben.

weiterKultur: Lesen aus der Lieblingslektüre

Vorschau

Kultur Kompakt

Kulturelles in Kürze

weiterKultur Kompakt

Vorschau

Vorschau

Ausschreibungen

Ausschreibungen nach VOB und VOL der Stadt Karlsruhe und teilweise der städtischen Unternehmen

weiterAusschreibungen