Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Stadtzeitung

Ausgabe vom 3. Juni 2016

Gemeinderat: Rege Debatte um veganes Essen

Intensiv kontrovers hat der Gemeinderat Stile, Angebote und Vorgaben beim Essen unter gesundheitlichen, umweltbezogenen, gesellschaftlichen, ideologischen Aspekten diskutiert.

Viel war vom Trend die Rede, während sich zurzeit maximal etwa ein Prozent der Bevölkerung vegan ernährt. Hintergrund war ein GRÜNE-Antrag, Status und Ausweiten von veganen Optionen in öffentlichen Einrichtungen zu prüfen. Die Verwaltung zeigte auf, dass vegane Speisen in den Kantinen Berücksichtigung finden, nicht zwingend täglich, dass auch vor allem für Kinder nach Qualitätsstandards der Deutschen Gesellschaft für Ernährung eine vegane Ernährung keineswegs per se gesund, zudem die Klima- und Umweltfreundlichkeit strittig ist. -mab-

 
 

Zur Übersicht der Wochenausgabe